Wir haben die Hosen an…

  /  27.07.2021

Shirt oder Top – eins von beidem, das ist im Sommer meistens schnell klar, aber worauf fällt die Entscheidung, wenn es um die Hose geht? Luftig-locker oder doch eher figurbetont? Welche Länge, welcher Print, welche Farbe? Die aktuellen Eyecatcher der Saison…

Waren Hosen Jahrhunderte lang ausschließlich den Männern vorbehalten, haben Frauen heutzutage glücklicherweise die Möglichkeit, Pants in den unterschiedlichsten Variationen zu tragen. Die Bloomer-Hose, ähnlich einer Haremshose, fand als eine der ersten Damen-Styles im Pants-Bereich zunächst vor allem im Sport ihren Einsatz. Schließlich sorgte Schauspielerin Marlene Dietrich in den 1930ern mit weit geschnittenen, hochsitzenden Marlene-Hosen für mehr Akzeptanz von Pants in der weiblichen Garderobe. Heute sind Damenhosen längst im Alltagsbild angekommen – und zeigen sich je nach Jahreszeit in verschiedenen Facetten.

Bei Wenz, Onlineshop für Mode, Schuhe und Wohnaccessoires, sind für die aktuelle Sommer-Saison vor allem luftige Chinos, Leggings und 7/8 Pants die beste Wahl. Dabei reicht das Repertoire von Hosen mit Spitzeneinsatz über Modelle mit bunten, sommerlichen Prints sowie luftige Plissee-Styles bis hin zu Pants mit Glitzer- und Glanzeffekten.

Spitzenklasse

Vor allem Shirts und Blusen werden gerne mit Spitzen-Details versehen, besonders spannend wird es aber, wenn auch Hosen an (die) Spitze gelangen. Ob Spitzeneinsatz unten am Saum, Allover oder als Verzierung an den Seiten – so werden Basics zu Statement-Pieces.

Summer Prints

Locker fallende Pants mit Paisley-Muster, Streifen-Leggings und luftige Plissee-Styles oder 7/8 Hosen mit Animals-Print oder Blumen-Druck – diese Sommerhosen sind allesamt ein Highlight.

Glänzender Auftritt

7/8-Hosen in Metallic-Optik oder mit Glanzeffekt, als Skinny- oder Loose Fit-Variante im Cargo-Jogging-Style, vor allem im Sonnenlicht kommen diese Styles besonders gut zur Geltung. Strahlendes Outfit, strahlende Gesichter.

Auf Streife

Hosen mit Galonstreifen – einen vertikalem Zierstreifen – kommen diesen Sommer klassisch, vor allem aber auch sportlich-stylisch daher, in Neonfarben und mit Animal-Print-Kombination. Anfang des 19. Jahrhunderts trugen Generale und Admirale je nach Rang übrigens verschiedenfarbige Galons; im Fashion-Bereich sorgt die Streifenfarbe zwar nicht für eine bestimmte Rangordnung, aber auf jeden Fall für eines: einen Hingucker, oder auch mehrere.