Sin, sin, sin…

  /  05.11.2019

„…look where we’ve been, and where we are tonight“, singt Robbie Williams in einem seiner Songs – und wir wissen, wo sich kürzlich unter anderem diverse Influencer und ein Künstler einer ganz bestimmtem Sünde hingegeben haben…

In Berlin fand kürzlich das Event „Mago Dovjenko x Moose Knuckles @KaDeWe“ statt, zu dem unter anderem auch Influencer wie Kicki Yangz und Jonathan Steinig kamen, um die neue Capsule Collection „Seven Deadly Sins“ der Marke live zu begutachten. Der Berliner Künstler und Graphic Designer Mago Dovjenko, bekannt für seine digital-düstere Ästhetik und seinen unverwechselbaren Stil, hat für das kanadische Label Prints kreiert, die von den Themen der in Deutschland im KaDeWe exklusiv erhältlichen Kollektion inspiriert sind. Die Prints, die die „Deadly Sin“ Hochmut verkörpern, konnten sich die Gäste live vor Ort auf Sweatshirts bringen lassen. Die Kooperation mit dem Künstler ist der Auftakt zum neuen Konzept „Moose House“, einem Creative Hub, bei dem verschiedene Artists gemeinsam mit der Marke Projekte wie Events und Kollaborations realisieren.

Die Herbst/Winter-Kampagne von Moose Knuckles zur „Seven Deadly Sins“-Kollektion wurde realisiert von Fotograf Vijat M und Unternehmerin Kristen Noel Crawley. Bereits im August veröffentlichte die Marke ihren epischen Kurzfilm „Sacred Glacier“ mit Dennis Rodman. Die Kampagne zur Unterstützung des „Seven Deadly Sins“-Motivs setzt auf surreale Bilder, die um die sieben Todsünden von Papst Gregor dem Großen herum gebaut wurden: Hochmut, Geiz, Wollust, Zorn, Völlerei, Neid und Faulheit. In Zusammenarbeit mit W Studios verkörpert Crawley diese schlimmsten aller Laster in einem Mosaik kreativer Kulissen, die jede dieser Sünden darstellen. „Wir sind begeistert, eine Frau wie Kristen Noel Crawley als Star in unserer Kampagne zu haben. Sie ist die wahre Definition einer Boss B*tch und spiegelt das Ethos unseres Moose Knuckles-Lifestyles wider“, sagt Dominique Lagleva, Global Marketing Director.

Die Kapselkollektionen, die Oberbekleidung, Sweater und Shirts mit mystisch inspirierten Details und Farben umfassen, gibt es in den Flagship-Stores der Marke sowie in deren Onlineshop und bei ausgewählten globalen Händlern wie Selfridges in London, Antonioli in Mailand, Verso in Antwerpen oder Saks.com. Am 14. Oktober wurden die Hochmut- und Zorn-Styles gelauncht, am 28. Oktober die Neid- und Faulheit-Looks und am 11. November 2019 folgen Völlerei, Geiz und Wollust. Welche ist eure „Deadly Sin“?

Kristina Arens

Links:
www.mooseknucklescanada.com
Lesen Sie auch:
24.08.2021 - Für jedes Wetter
23.08.2021 - Vier auf einen Streich
26.05.2021 - In die Offensive
28.04.2021 - Lagen-Look par excellence
05.03.2021 - Perfekter Übergang
25.02.2021 - Die Play-Taste drücken
22.12.2020 - Für die Community
26.11.2020 - Die Extrameile
22.10.2020 - Lass dich mitreißen
01.07.2020 - Neue Städte, neue Künstler