Kunst auf der Haut

  /  31.03.2021

2021 soll das Jahr des Aubade-Mannes werden! Nicht permanent in die Haut gestochen, aber am liebsten permanent auf selbiger getragen – das Underwear-Label hat in Zusammenarbeit mit dem Tattoostudio Sang Bleu eine neue Kollektion kreiert…

Das Label Aubade hat die Underwear-Range für Herren überarbeitet und setzt in dieser Saison auf eine größere Auswahl, neue Fits und eine besondere Zusammenarbeit: Die Kunst des Tätowierens ist das verbindende Thema der Kollektionen; der ästhetische Reiz, die Kultur und die unendlichen Designs. Dafür hat sich Aubade an das Tattoostudio Sang Bleu in London gewandt, um die Muster zu entwerfen. Entstanden sind so Motive im Old-School-Stil, darunter florale Designs, die den Körper in Szene setzen.

Tintenrollen und illustrative, figurative oder einfache Designs bilden die Grundlage der neuen Ära der Herrenkollektionen, wobei jedes Modell das Logo auf dem Bund trägt, verblasst oder kontrastierend. Die Produkte der neuen Kollektion werden außerdem in schlankeren, umweltfreundlichen Verpackungen präsentiert.

Kristina Arens

Links:
www.aubade.de
Lesen Sie auch:
09.12.2020 - Aubade x Baptiste Giabiconi
04.11.2020 - Kunst in der Lingerie
26.11.2019 - Come closer
14.12.2018 - Passt perfekt!
20.11.2018 - Verführung à la Française
05.12.2017 - Parlez-vous Aubade?