Italian Pride

  /  16.10.2020

Eine Hommage an das Herz und die spontane Solidarität der ItalienerInnen – DoDo launcht eine Capsule Collection in den Farben der italienischen Fahne und gibt zudem einer Reihe von Persönlichkeiten, die mit Italien verbunden sind, eine Stimme…

Marco Bianchi, Priscilla Gaya Petro, Maria Vittoria Baravelli, Beatrice Venezi, Martina Benedetti, Marianne Mirage

Kunst, Liebe. Kreativität, Kultur. Mode, Musik. Schneiderkunst, Geschichte. Courage, Solidarität und Gemeinschaftssinn – DoDo will die vielfältige Einzigartigkeit der italienischen Bevölkerung zelebrieren, hat die Ausbreitung der Pandemie Italien doch mit einer außerordentlichen Situation konfrontiert, einer Prüfbank für die Gemeinschaft und für jede einzelne Person. Die ItalienerInnen haben sich jedoch nicht unterkriegen lassen und ihren Stolz gezeigt, indem sie bei jenem Erfindergeist und jener Kreativität angesetzt haben, durch die sie sich unterscheiden: Sie haben sich auf Distanz getroffen, um gemeinsam zu singen oder improvisierte Balkon-Konzerte oder Flashmobs mit Lichtern an den Fenstern zu organisieren und sind sich so mit spontaner Solidarität näher gekommen.

DoDo möchte Italien, die ItalienerInnen und alle, die dieses Land lieben, mit einer Capsule Collection ehren. Die „Italian Pride“-Linie umfasst vier Charms aus 9K Roségold – Dodo, Glücksklee, Herz und Biene – die zu den beliebtesten DoDo-Symbolen zählen, überzogen mit grün-weiß-rotem Emaille, den Farben der italienischen Fahne; nicht nur eine Kollektion, sondern eine Hommage an das Herz Italiens. Aus diesem Grund wird „Italian Pride“ auch zu einem Projekt der Sensibilisierung, die all jenen gewidmet ist, die an einem Neuanfang teilnehmen möchten.

Hieraus entstand die Idee, einer Reihe von Persönlichkeiten eine Stimme zu verleihen, die an Italien glauben: Marco Bianchi, Wissenschaftskommunikator auf dem Gebiet Ernährung, Priscilla Gaya Petro, die sich mit Didaktik und Hilfsprojekten für Kinder beschäftigt, Maria Vittoria Baravelli, Kunstjournalistin, Beatrice Venezi, Dirigentin, Martina Benedetti, Krankenschwester, und Marianne Mirage, Liedermacherin. Sie werden zum Sprachrohr dieses neuen Zeitalters der Inklusion und des Aktivismus, indem sie ihre Leidenschaften und ihr Wissen mit anderen teilen und damit zum kulturellen Fortschritt beitragen. Auf diese Weise wird der „Italian Pride“ auch zu einer Gemeinschaft „gewöhnlicher Menschen, die außergewöhnlich werden.“ DoDo-Geschäftsführerin Sabina Belli erklärt: „Ich bin sehr glücklich über dieses neue Projekt, das das Wesen von DoDo voll und ganz repräsentiert und den Wunsch nach Neugeburt, die Resilienz sowie den italienischen Stolz mit der Stimme und durch die Geschichten authentischer Personen erzählt, die durch den Wunsch vereint werden, ihre Leidenschaft und ihre Erfahrungen zu kommunizieren und zu teilen, um vielen anderen Menschen Fortschritte zu ermöglichen.“

Kristina Arens

Links:
www.dodo.it
Lesen Sie auch:
11.06.2020 - Sea Emotions
13.12.2019 - Kleine Kostbarkeiten