Get ready to feel cozy

  /  18.08.2022

Gemütlich wie eine kuschelige Decke – Moose Knuckles launcht neue Hoodies und Sherpa-Jacken, die sich perfekt für einen herbstlichen Layering-Look eignen. Die passende Kampagne dazu versprüht 90er Vibes…

Der Herbst wird gemütlich! Dafür sorgt die kanadische Marke Moose Knuckles mit der erweiterten Range des Bestseller-Hoodies „Bunny“ und den neuen Sherpa-Jacken der Herbst/Winter-Kollektion 2022. 14 „Bunny“-Kapuzenpullover für Erwachsene und Kinder sowie neun Sherpa-Jacken zeigen sich in einer Reihe von frischen Silhouetten und Farben. Der „Bunny“ kombiniert die Leichtigkeit eines klassischen Hoodies mit dem für das Label typischen seidig-soften, isolierenden Faux Fur.

Die flauschigen Oversize-Pieces bieten extra viel Bewegungsfreiheit. Als Highlight gilt der kuschelige „State XL Bunny“ in Schwarz und Caramel Café, der von allen Geschlechtern getragen werden kann und als erstes Modell vollständig aus dem opulenten Faux Fur des Labels gefertigt wurde. Bei den Damen feiert die luxuriöse „Bergen Bunny Bomber“ ihr Debüt – die Hoodie-Variante der meistverkauften Jacke der Marke, der „Debbie Bomber“. Der Style präsentiert sich als urbaner Layering-Favorit mit Kapuzenbesatz aus echtem Shearling, Bommeln und J-Nähten als Details. Für Herren wurde der „Classic Bunny 3“ in einem monochromen Look in dunklem Saphir mit gleichfarbigem Kunstpelz sowie einem neuen Wasabi-Farbton mit kontrastierendem schwarzem Faux Fur-Besatz neu aufgelegt. Das Innenfutter ist vollständig abnehmbar, so dass der Style die ideale Ergänzung für Layering-Outfits bei besonders unberechenbaren Wettervorhersagen ist.

Die Kampagne, die von dem renommierten Fotografen Luis Alberto Rodriguez geshootet und von Carlos Nazario, dem künstlerischen Leiter des i-D Magazins, gestylt wurde, zeigt eine von den frühen 90er Jahren inspirierte Vision dessen, was Gemütlichkeit für urbane Kreative bedeutet. Als Teil der „Heatmakers“-Initiative des Brands, die aufstrebende Talente aus der eigenen Community ins Rampenlicht stellt, sind die R&B-Sängerin Kaash Paige, der Skateboarder Lil Dre und das von Carine Roitfeld entdeckte Model Jaychelle die Gesichter der Kampagne. Und weil selbige auch einen Cameo-Auftritt eines echten Hasen zeigt, erinnert die Marke mit einem Augenzwinkern daran, dass die Kollektion pelzfrei ist.

Die neuen Modelle kosten zwischen 375 und 596 Euro und können ab sofort in den Moose Knuckles-Stores, im Webshop des Labels und im ausgewählten Einzelhandel weltweit erstanden werden.

Kristina Arens

Links:
www.mooseknucklescanada.com
Lesen Sie auch:
27.09.2022 - Stil und Komfort
29.06.2022 - Lange Tage, warme Nächte
18.02.2022 - Spring am Strand von Malibu
04.02.2022 - Furchtlos kreativ
11.01.2022 - Stilvoll unterwegs
22.12.2021 - Leichte Umstellung
27.10.2021 - Speziell für alle
27.09.2021 - Surreale Vorstellungswelt
24.08.2021 - Für jedes Wetter
23.08.2021 - Vier auf einen Streich