Ein neuer Schritt

  /  09.05.2022

Der Onlinehändler SHEIN will mit einer neuen Kollektion überzeugen: evoluSHEIN ist die laut Label erste nachhaltige Linie des Unternehmens und soll als Vorreiter für folgende Kollektionen dienen. 170 Styles umfasst die Debüt-Range…

Von klassisch bis extravagant – SHEIN geht mit einer neuen Kollektion an den Start, die weiterhin auf Trends setzt, dabei aber auch einen Fokus auf Nachhaltigkeit legen will. evoluSHEIN wartet zum Launch mit 170 Styles auf, darunter Ober- und Unterteile sowie Kleider für Frauen, ab Sommer soll es auch „große Größen“ geben. Die Kollektion sei das Ergebnis einer zehn Jahre währenden Reise des Labels. Die Reduzierung von Abfall und die Einführung recycelter Materialien seien wichtige Säulen bei der Vision einer Kreislaufwirtschaft. Die Linie soll als Pionierkollektion für neue zielgerichtete Innovationen dienen. Außerdem sollen Projekte zur Stärkung von Frauen unterstützt werden, darunter „Vital Voices“, eine gemeinnützige Organisation, die weibliche Führungskräfte fördert und sich mit Themen wie geschlechtsspezifische Gewalt, der Klimakrise und wirtschaftlichen Ungleichheiten auseinandersetzt.

Die Launch-Kollektion besteht aus Polyester, einer Faser, die aus recyceltem Plastik gewonnen wird. Zur Herstellung des Gewebes werden Materialien wie gebrauchte Plastikflaschen gereinigt, geschreddert, eingeschmolzen und zu Polyesterfasern gesponnen. Im Vergleich zur Produktion von Neu-Polyester erfordere der Recycling-Polyester-Prozess deutlich weniger Ausgangsmaterialien und reduziere die benötigte Menge an Wasser und Energie deutlich. Die Produkte und Verpackungen aus recyceltem Polyester seien ausschließlich bei Lieferanten hergestellt worden, die nach dem Global Recycled Standard (GRS) zertifiziert sind. Dieser wird von der Organisation Textile Exchange verwaltet.

„Wir setzen uns für den Aufbau eines verantwortungsbewussten Mode-Ökosystems ein“, erklärt Adam Whinston, Global Head of Environmental, Social and Governance. „Die Einführung von evoluSHEIN ist ein wichtiger Schritt in unserem Nachhaltigkeitsmanagement in diesem Jahr, das jeden unserer Hauptschwerpunkte berührt – Umweltschutz, Unterstützung von Gemeinschaften und Stärkung von Unternehmern. Wir laden alle unsere Partner und Kunden ein, sich uns auf dieser Reise anzuschließen.“

Bis Ende September 2022 soll die Kollektion auf mehr als 1.500 Produkte erweitert werden. Auch die Materialoptionen werden ausgebaut, unter anderem mit Viskose, nachhaltig angebauter Baumwolle und zusätzlichen Zertifizierungsprogrammen für recycelte Fasern.

Kristina Arens

Links:
de.shein.com
Lesen Sie auch:
23.08.2021 - Design-Icons von morgen
27.04.2021 - Shein lädt zum virtuellen Feiern ein