Ein Fest für Augen & Seele

  /  09.03.2021

Als eine Hommage an die Kraft der Farben präsentieren sich die Spring-Styles von Bruno Banani. Mit wilden Prints und knalligen Tönen will uns die Marke daran erinnern, das Leben zu genießen…

Fantastische Tierwesen & viel Natur: Shorts mit Platz für Prints – auch am Bund.

Mit den warmen Gelb- und Orange-Tönen geht die Sonne auf...

Modemutige Männer starten mit neuem Elan in den Frühling.

Besonders begehrt: die Panty "Flooding" in Stahlblau & Lindgrün

Gut verpackt - mit der bunten Shorts "Paintsplatters" & der Hipshorts "Winner" in Lemon.

Meerblau und Grün sind auch bei den neuen BHs gern gesehen!

Die Mode präsentiert sich in dieser Saison besonders bunt, fröhlich und selbstbewusst – schließlich will man für gute Laune sorgen und den Frühling einläuten. Deshalb sind auch die neuen Styles für Untendrunter von Bruno Banani vor allem eine Hommage an die Kraft der Farben. Mit lebendigen Prints feiert die Marke mit der Kollektion die neue Lust aufs Leben.

Ein Fest für die Augen – und die Seele

Die aktuelle Farbpalette punktet mit Tönen wie Limette, Candy Pink, Meeresblau, Flieder, verschiedenen Grüntönen, Sonnengelb oder strahlendem Weiß. Für Geschäftsführer Jan Jassner ist das kein Wunder: „Nach den dunklen Wintermonaten und dem Lockdown dürsten die Menschen nach Farben, mit denen sie ihrer Lebensfreude Ausdruck verleihen möchten. Das spüren wir aktuell besonders stark an den Bestellungen in unserem Onlineshop.“

Let's get wild!
 
Bei den Herren rangieren Prints wie „Colour Splash“, „Papillon“, „Christal“ oder „Paintsplatters“ derzeit weit oben auf der Beliebtheitsskala, daneben die Short „Winner“ in knalligem Gelb oder der Baumwollklassiker „Flowing“ im Zweierpack in Olympicblau und Orange oder Hibiskus und Smaragdgrün.

Auch bei den Damen spiegelt sich die Lust auf Farbe in den Abverkäufen des Onlineshops wider. Derzeit besonders angesagt ist der Klassiker „Lacy“ in Apricot, die Panty „Flooding“ in Lindgrün oder der T-Shirt-BH „Key“ in Schneeweiß. Auch der markante Blumen-Print auf dem Sunshine-T-Shirt-BH, dem Slip „Pure“ oder dem „Rainbow Hipster“ stimmt auf die warmen Monate ein.

Das Tier im Mann

„Hier zeigt sich beispielhaft, dass sich bei Prints vor allem Naturmotive gut verkaufen“, sagt Geschäftsführer José Borge. Während im Damenbereich vor allem Blüten gefragt seien, würden sich Tiermotive vor allem bei den Herrenshorts durchsetzen.  Borge: „Hier braucht man schon eine größere Fläche, um einen wirkungsvollen Druck zu erzeugen.“ 

Kristina Arens

Links:
www.brunobanani.com
Lesen Sie auch:
15.09.2021 - Anders und doch gleich
24.08.2021 - König Karo!
20.08.2021 - Die neue Spitzenklasse
27.07.2021 - In die Ferne schweifen
12.07.2021 - Es knallt!
14.06.2021 - Bruno Banani-Gründer wird 80
27.05.2021 - Retro-Babes
06.05.2021 - Denn jede Mutter ist auch eine Frau…
09.04.2021 - Im Dienst des Mannes