Barcelona, Baby!

  /  05.05.2021

Das Mode-Event 080 Barcelona Fashion ließ im Rahmen der 27sten Ausgabe – der zweiten Digital Edition – „Mode, Design und Architektur zusammenkommen“, in der einzigartigen Gaudí-Location „Casa Milà“. Was dort präsentiert wurde…

Alvaro Calafat

Über 20 Designerinnen und Designer sowie Marken bildeten das Line-up des Mode-Events 080 Barcelona Fashion. Vier Tage lang stellten die Kreativen Ende April ihre neuen Kollektionen vor und warteten dabei mit einigen Specials auf.

Links:
080barcelonafashion.cat
Lesen Sie auch:
26.03.2021 - Zukunftsorientiert präsentiert

Tag 1

Die Veranstaltung 080 Barcelona Fashion startete die April-Ausgabe 2021 mit der ersten Session der „Fashion Show Films“. Die Kollektionen der Labels Avellaneda, Menchén Tomàs, Enaut, The Label Edition, Antonio Marcial und Álvaro Calafat waren das Highlight am Eröffnungstag der neuen Ausgabe des Events am außergewöhnlichen Veranstaltungsort, der einzigartigen Gaudí-Location „Casa Milà“, auch bekannt als „La Pedrera“ – „Der Steinbruch“. Der Minister für Wirtschaft und Wissen, Ramon Tremosa, hat die 27ste 080 Barcelona Fashion ins Leben gerufen, die aufgrund der Corona-Pandemie erneut vollständig digital ausgerichtet wurde. In seiner Begrüßungsrede hob Tremosa den ausgewählten Veranstaltungsort hervor, „einen Ort, an dem Mode, Design und Architektur zusammenkommen“. Der Minister wies darauf hin, dass 080 Barcelona Fashion „eine Modeplattform ist, die sich für Innovation, Nachhaltigkeit und Kreativität einsetzt und dazu beitragen soll, unsere Branche und die Stadt Barcelona als Drehscheibe für Talente und Kreationen zu präsentieren.“

Antonio Marcial
Avellaneda
Avellaneda
Enaut
Alvaro Calafat
Menchén Tomàs
The Label Edition

Tag 2

Txell Miras, Y_Como, Paola Molet, Escorpion und Paloma Wool zeigten ihre Kollektionen am zweiten Tag und befassten sich dabei unter anderem mit Egozentrik auf Social Media, Non-Gender-Garments sowie den 80er bis 2000er Jahren.

Paloma Wool
Paloma Wool
Paola Molet, Escorpion
Txell Miras, Y_Como

Tag 3

An Tag 3 der 080 Barcelona Fashion präsentierten sich Eiko Ai, Pablo Erroz, Lebor Gabala, LR3, Lola Casademunt by Maite und Custo Barcelona in der Casa Milà (La Pedrera) mit Flower Prints, kräftigen Farben oder inspiriert von Barcelona in den 90ies. Pablo Erroz wartete zudem mit einer Besonderheit auf: integrierten NFC Codes.

Eiko Ai
Custo Barcelona
Lebor Gabala
Lola Casademunt by Maite
LR3
Pablo Erroz

Tag 4

Am vierten und letzten Tag der Veranstaltung wurden die neuen Kollektionen von Victor von Schwarz, Otrura, Is Coming, Onrushhw23fh und Paraiso mit Themen wie Disco, Back to the origins und Happiness vorgestellt.

Is Coming
Onrushhw23fh
Victor von Schwarz, Otrura