Pharrell Williams designt begehrtesten Sneaker des Jahres

  /  01.11.2017

Der amerikanische Sänger Pharrell Williams gilt seit Jahren als enger Vertrauter des Modedesigners Karl Lagerfeld. Nun darf er für das Luxuslabel einen exklusiven Sneaker entwerfen.

Pharrell Williams

Pharrell Williams hat für Chanel und Adidas einen Sneaker entworfen. Der Musiker ist seit langer Zeit fester Bestandteil der von Karl Lagerfeld ausgesuchten Chanel-Familie, so ist er bereits für die Marke über den Laufsteg gelaufen und spielte in einem Kurzfilm mit. Anfang des Jahres durfte er dann als erster Mann in einer Handtaschen-Kampagne eine Krokodilleder-Version der Gabrielle-Bag vorstellen, nun designt er einen eigenen Sneaker. So kursieren im Internet bereits diverse Schnappschüsse des schwarz-weißen Modells, das als Special Edition des „Adidas Hu NMD“ gelauncht werden soll. Bevor der Store Colette am 20. Dezember 2017 in Paris für immer die Pforten schließen wird, startet Chanel vom 30. Oktober bis zum 25. November 2017 ein Takeover, bei dem unter anderem die begehrten Sneaker in dem Modehaus präsentiert werden sollen. Laut der Vogue soll der Erlös des Events an die Charity-Organisationen der Chanel-Foundation gehen.

Gegenüber WWD hatte Williams einmal erklärt, dass der Rapper Notorious B.I.G seine Liebe zu High-End-Fashion entfacht habe: „Ich war so ein kleines, nerdiges, schwarzes Kind auf einem Skateboard. Am Anfang habe ich nicht wirklich etwas verstanden, wenn ich High-End-Fashion gesehen habe. Aber dann habe ich langsam, aber sicher realisiert, dass das toll ist. Und auch wenn allgemein gilt, dass es für Frauen ist, habe ich gesehen, dass ich als Mann auch etwas davon tragen kann. Also habe ich mal eine Sonnenbrille hier oder eine Jacke da getragen.“