Obsession with an icon

  /  08.12.2015

Einen durchaus ungewöhnlichen Anblick bietet die neue Kampagne von Mercedes-Benz, die nächstes Jahr gelauncht und auch für die Fashion Week Berlin genutzt wird. Nicht nur Model Natasha Poly, sondern auch der neue SL zeigen sich in königsblaues Latex gehüllt.

Natasha Poly für Mercedes-Benz

Unter dem Titel „Obsession with an Icon“ setzt US-Fotograf Jeff Bark die neue Generation des Mercedes-Benz SL und Topmodel Natasha Poly – beide in einem „Outfit“ der Latex-Designerin Atsuko Kudo – für die Modekampagne der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin für die Herbst/Winter-Saison 2016/17 in Szene. Im Rampenlicht der Kampagne steht das Design des SL, dessen markante Formensprache durch eng anliegendes Latex nachgezeichnet wird. Das Auto wurde mit einer 130 qm großen, eigens produzierten Hülle aus eben diesem Material verkleidet, bestehend aus fünf Bahnen, die von Hand verklebt und poliert wurden. 

Passend dazu trägt auch Poly ein Latexoutfit, das sich wie eine zweite Haut an ihren Körper schmiegt. Die in Miami entstandenen Aufnahmen zeigen das für Bark typische Spiel mit Farbeffekten und den an Pop-Art erinnernden, hyperrealistischen Stil.

Lesen Sie auch:
10.06.2016 - Fashion Week Berlin: Burning Desire
22.06.2015 - Hybrid by Nature