Die Queen der Modelriege

  /  18.09.2015

Gisele Bündchen lässt alle anderen Laufstegschönheiten mit ihrem Jahresumsatz von 44 Mio. Dollar alt aussehen. Die 35-Jährige konnte sich wiederholt den ersten Platz auf der Forbes-Liste der am besten verdienenden Models sichern.

Gisele Bündchen

Gisele Bündchen führt die Liste der bestverdienenden Models an. Die 35-Jährige, die vor wenigen Monaten verkündete, sie würde keine Laufstegjobs mehr machen, hat zwischen Juni 2014 und Juni 2015 laut des US-Wirtschaftsmagazins Forbes 44 Mio. US-Dollar verdient. Die Summe kam unter anderem durch ihre Werbekampagnen für Luxusmarken wie Chanel, Balenciaga, Carolina Herrera und Emilio Pucci zustande. Außerdem hat sie mit ihrer eigenen Intimates-Dessouslinie Profit gemacht. Zudem designte Bündchen im vergangenen Jahr eine Kollektion für den brasilianischen Schuhhersteller Grendene.

Mit ihrem Einkommen lässt sie Cara Delevingne und Adriana Lima weit hinter sich. Die beiden Models teilen sich mit ihrem Jahresverdienst von jeweils 9 Mio. US-Dollar den zweiten Platz. Den vierten Platz holte sich Doutzen Kroes mit einem Umsatz von 7,5 Mio. US-Dollar, während Natalia Vodianova mit 7 Mio. Dollar auf Platz 5 landete. Miranda Kerr, Joan Smalls, Karlie Kloss, Lara Stone, Alessandra Ambrosio und Candice Swanepoel machen die Top 10 komplett.