Comeback bei Cavalli

  /  20.03.2015

Peter Dundas wird „heimkehren“, zu dem italienischen Label Cavalli. Der Designer hatte schon einmal, von 2002 bis 2005, für Roberto Cavalli gearbeitet und wird nun im September 2015 seine erste Kollektion für die Marke präsentieren.

Rita Ora und Peter Dundas

Peter Dundas kehrt zu seinen Wurzeln zurück. Nachdem sich der Designer Ende Februar dieses Jahres nach fast sieben Jahren mit einer sehr persönlichen Kollektion von Emilio Pucci verabschiedete, fängt er nun wieder bei Cavalli an. Von 2002 bis 2005 hatte er schon einmal für das Label gearbeitet, seit 2009 ist der Norweger dann für Emilio Pucci tätig gewesen. Bereits während der Fashion Week in Mailand gab es Spekulationen darüber, dass er der neue Kreativdirektor von Cavalli sein könnte, dies wurde nun seitens des Modehauses offiziell bestätigt. Dundas bezeichnete seine Rückkehr als Heimkehr. 

Seine erste Kollektion für Roberto Cavalli wird er im September 2015 im Rahmen der Mailänder Fashion Week präsentieren wird. Seine Nachfolge bei Emilio Pucci wird Massimo Giorgetti antreten, der zuvor für die mailändische Marke MSGN tätig war.