D.A.CH.-Markt-Launch für Ruco Line

Das Sneaker-Label Ruco Line, vor 30 Jahren in Italien gegründet, kommt zum Herbst/Winter 2018/19 nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz…

C&A: Bouyaala wird Deutschland-Chef

Ab kommendem Jahr hat C&A mit Mohamed Bouyaala einen neuen Chef für den deutschen Markt. Er übernimmt damit die Aufgaben von…

Peperosa: girly Athleisure-Looks

Peperosa wartet zur Frühjahr/Sommer-Saison 2018 mit femininen, hellen Sneakers, Sandalen und Loafern auf, die sich am Athleisure-Trend orientieren…

CBR-Management stellt sich neu auf

Im CBR-Management-Team gibt es gleich mehrere Änderungen. Interims-CEO Michael Kamm verlässt die Gruppe, ebenso wie Jesper Reismann…

Grünes Licht für Gardeur

Der zweite Massekredit, der das operative Geschäft der insolventen Hosenmarke Gardeur sichern soll, ist genehmigt. Damit kann das Label wieder liefern…

Protest-Aktionen gegen H&M

Am 13. Oktober 2017 fanden Protestaktionen vor H&M-Filialen in rund 20 deutschen Städten statt. Dabei ging es unter anderem um die Schließung eines Lagers…

Ex-Kaufhof-Chef kritisiert Unternehmenskurs

Lovro Mandac, ehemaliger Chef von Kaufhof, hält die geplanten Lohnkürzungen bei der angeschlagenen Warenhauskette für den falschen Weg…

Essenz München steigert sich

Die Essenz München konnte im Oktober 2017 laut Veranstalter ein Besucherplus verbuchen. Mehr als 330 Marken zeigten ihre Kollektionen…

Wolford baut weitere Stellen ab

Die Wolford AG setzt den Stellenabbau im Oktober 2017 fort, um die Kosten zu senken und wieder in die Gewinnzone zurückkehren zu können…

Fashionhotel Hamburg: 3.500 Besucher

Das Event Fashionhotel lockte letztes Wochenende laut Veranstalter 3.500 Besucher nach Hamburg. Die Veranstaltung kommt aus Zürich...

Arket-Opening in München

Arket hat den ersten Shop in Deutschland eröffnet. In München präsentiert sich das zu H&M gehörende Konzept ab sofort auf rund 1.000 qm…

Moda made in Italy mit 1.600 Besuchern

Die Oktober-Ausgabe 2017 der Moda made in Italy verzeichnete laut Veranstalter 1.600 Besucher. Die Marktlage sei dennoch „nicht gerade glänzend“…

Kaufhof: Verdi fordert „tragfähiges Zukunftskonzept“

Die Kaufhof-Mitarbeiter wollen nicht für Managementfehler bezahlen, so die Reaktion auf mögliche Lohnkürzungen. Laut Verdi müsse ein tragfähiges Zukunftskonzept her…