Eine epische Reise zum Sacred Glacier

  /  22.08.2019

Die kanadische Marke Moose Knuckles vermittelt mit der neuen Kampagne für den Herbst/Winter 2019 wichtige Lebensweisheiten aus ungewöhnlichen Quellen. Welche das sind…

Kanadas vielleicht kontroverseste Modemarke Moose Knuckles präsentiert in der Herbst/Winter-Kampagne 2019 einen prophetischen Dennis Rodman und die Botschaft: Das echte Leben wartet. In dieser Saison unternimmt das Label eine epische Reise zum Sacred Glacier, einer sich langsam bewegenden Eismasse im Nunavut Territory, tief in Kanadas nördlichster Region. Auf dem Berg soll sich eine Fischerhütte befinden, die von einem mächtigen Propheten bewohnt wird. Die sieben Jünger, die jeweils für eine Todsünde stehen, überwinden weite Strecken, um eine Reihe transformativer Rituale unter der Leitung Rodmans zu vollziehen, die es ihnen ermöglichen, die ewigen Wahrheiten hinter der Realität und letztlich den Sinn der menschlichen Existenz zu verstehen. „Den Heiligen Gletscher zu erreichen, bedeutet, sich der enormen, verlockenden Ablenkung zu stellen, die dich behindert – Gier, Stolz, Neid, Wut, Lust, Faulheit, Völlerei – und vor allem das tagelange Starren auf unsere Bildschirme. Moose Knuckles möchte daran erinnern, dass der Weg zur Erlösung, auch wenn Sie sich auf Ihrer Reise mal verlieren, das echte Leben ist“, sagt Tu Ly, Vizepräsident für Design.

Der Fashion-Kurzfilm ließ sich von dem mexikanischen Kultfilm „The Holy Mountain“, der 1973 von Alexandro Jodorowsky gedreht wurde, inspirieren. Jodorowskys Flut frevelhafter Bilder und existentieller Symbole machte ihn zum Skandalfilm der Filmfestspiele von Cannes des damaligen Jahres und steht bis heute für die spirituelle Suche nach Klarheit, die Illusionen gegen Wahrheiten eintauscht. Das dritte Jahr in Folge arbeitete die Marke mit dem Videoproduktionshaus Kid.Studio in Toronto und kreativen Talenten der Stadt zusammen, um den Film zu produzieren, darunter Stylist Bobby Bowen und Haar- und Make-up Artist Mila Victoria. „Für uns repräsentiert der Film Kreativität, Individualität und Freiheit in Reinform. Dennis Rodman ist für uns eine Ikone und eine legendäre Figur, die diese und viele andere Dinge repräsentiert. In diesem Kurzfilm geht es darum, sich von den Fesseln des Alltags zu befreien, die uns auf viele verschiedene Arten aufzufressen drohen, und darum, dass es der Sinn des Lebens ist, dass wir aus diesem Käfig ausbrechen und unsere wahre Bestimmung finden“, heißt es seitens des Videoproduktionshauses.

Die Styles gibt’s ab sofort unter anderem bei Saks Fifth Avenue, Holt Renfrew, Selfridges, Le Bon Marche, De Bijenkorf, Antonioli, Luisa Via Roma, Verso, Lane Crawford, Hankyu, Isetan sowie in ausgewählten Boutiquen und Fachgeschäften weltweit. 

Kristina Arens

Links:
www.mooseknucklescanada.com
Lesen Sie auch:
05.11.2019 - Sin, sin, sin…
21.10.2019 - Eine Sünde wert