Ein Herz für die Liebe

  /  23.01.2023

Schmuckstücke mit Bedeutung: Das Label DoDo hat eine ganze Kollektion rund um den „100% Amore“-Bestseller-Ring der Marke kreiert und selbigen zudem neu aufgelegt. Synthetische und natürliche Diamanten werden dabei kombiniert…

DoDo zelebriert die Liebe mit „100% Amore“, dem Kultring der Marke, der neu aufgelegt wurde und jetzt als ganze Kollektion erscheint – und das perfekte Geschenk ist, nicht nur zum Valentinstag. Herzstück der neuen Linie 2023 ist der ikonische Ring mit einem Herz aus synthetischem Rubin, seit zwölf Jahren Bestseller der Marke und jetzt Inspiration für eine einzigartige, kostbare Kollektion. Den unverwechselbaren Stein, einer der ersten, der im Labor hergestellt wurde, hat das Label nun mit natürlichen Diamanten kombiniert.

Die Gravur „100% Amore“, der Claim, der die Linie so besonders und einprägsam gemacht hat, kehrt als Protagonist auf einem neuen, eleganten Bandring zurück: ein moderner Ehering, ebenfalls aus 9-karätigem Roségold und mit synthetischen Rubinen für das kleine gefasste Herz. Ein Schmuckstück mit Bedeutung, das man immer tragen kann. Der Ring wird mit einem neuen Solitär ausgestattet, der das kleine Herz aus synthetischem Rubin neben den Diamanten platziert, so wie für die neue Princess-Halskette: Bei der dünnen Gourmette-Kette ist das Herz aus synthetischem Rubin in 9-karätiges Roségold eingefasst und von Diamanten mit einem neuen Ajour-Effekt umgeben, der dem Stein Glanz verleiht.

Durch die Neuinterpretation des Klassikers schafft DoDo eine Liebeserklärung, frei von Etiketten und Klischees. Zart, kühn und zeitgemäß wird so die Liebe gefeiert, ohne Regeln und Grenzen.

Kristina Arens

Links:
www.dodo.it
Lesen Sie auch:
24.01.2023 - Es lebe die Liebe
30.11.2022 - Making Memories
11.11.2022 - Minimalistisches Mix & Match
20.10.2022 - Funkelnder Hauptstadt-Himmel
31.08.2022 - Diamantenhimmel
27.06.2022 - Botschaft der Zugehörigkeit
13.04.2022 - Teil einer Community
12.04.2022 - Liebe verbreiten
30.03.2022 - Von oben nach unten
15.03.2022 - Zwischen Himmel und Erde