Artifact by Superga

  /  03.04.2021

Superga launcht zum Frühjahr/Sommer eine Kapselkollektion, die gemeinsam mit Designer Teppei Sugaya entstanden ist: Artifact by Superga ist eine Hommage an die über 100-jährige Expertise der italienischen Marke, die den Schuh als Kunstwerk in Szene setzt, mit minimalistischen Details.

Superga präsentiert die zweite Artifact by Superga Kollektion, die speziell für Herren entworfen wurde. Wie schon die vorherige Range, ist auch diese in Zusammenarbeit mit dem japanischen Designer Teppei Sugaya entstanden. Mit der Artifact Kollektion setzt die Marke den Schuh als Kunstwerk in Szene, das ohne aufwändige Verzierungen, sondern mit schlichten, minimalistischen Details aufwartet.

Drei verschiedene Linien prägen die Kollektion: Mil Spec, Works und Deck. Die Mil Spec-Linie zeichnet sich durch eine markante Silhouette im Military-Style aus und weist ein Obermaterial aus Denim und eine charakteristische Sohle, die an die robusten Superga Boots der 1950er Jahre erinnert, auf. Die Decks Sneakers sind eine sportliche Neuauflage der klassischen, sportlichen Supergas aus Canvas und einer Sohle aus vulkanisiertem Naturkautschuk. Ihrem Namen entsprechend, sind die Works Schuhe von Arbeitskleidung inspiriert und sorgen dank ihres Obermaterials aus Moleskin und der markanten Zehenkappe für einen hohen Tragekomfort.

Raffinierte Details charakterisieren die Styles und sind eine Hommage an die über 100-jährige Expertise der Turiner Marke, die zunächst auf die Herstellung von Reifen spezialisiert war, seit 1911 ihre Kult-Klassiker herstellt und nach Ende des zweiten Weltkriegs als „Volksmarke“ der Italiener galt. Die Schnürsenkel der neuesten Kollektion haben einen gewachsten Effekt, der das gewisse Extra an Grip und Widerstandsfähigkeit verspricht. Das hohe Maß an Qualität unterstreicht die Handwerkskunst, die hinter den Schuhen steckt. Auch mit dem Logo an der Ferse erinnert Superga an die Tennisschuhe der 1950er und lässt diesen besonderen Vibe in den neuen Modellen aufleben.

Kristina Arens

Links:
www.superga.de
Lesen Sie auch:
15.03.2021 - Zeitlose Eleganz