Lena Gercke x Superga

  /  24.06.2021

Superga präsentiert die Botschafterin der neuen Sommerkampagne: Lena Gercke! Was das Model und die Marke verbindet, wie ihre Picked-by Kollektion aussieht und welche Modelle wie kombiniert werden…

Lena Gercke x Superga

Bereits seit 1911 steht Superga für Tradition, Leichtigkeit und Stil – nun präsentiert die italienische Marke mit Lena Gercke eine neue Botschafterin, die mit ihrer positiven und unkonventionellen Art genau dieses charakteristische Lebensgefühl widerspiegelt. Als Kampagnengesicht präsentiert die Unternehmerin und das Model vier ausgewählte Styles – darunter Klassiker, aber auch neue Modelle. „Superga begleitet mich bereits seit meiner Kindheit und bietet Schuhe, die absolut zeitlos sind und zu vielen Anlässen passen. Ich liebe Sneakers und trage sie im Sommer wie im Winter. Die Zusammenarbeit mit Superga hat sich daher sofort richtig und authentisch angefühlt“, erzählt Lena Gercke. Im Rahmen ihrer Selektion ausgewählter Sneakers gestaltete sie Details wie die Ösen oder die Jacquard-Logoflagge ganz nach ihren Vorstellungen. „Besonders vielseitig sind die klassischen Modelle mit raffinierten Details, weshalb meine Picked-by Kollektion auch auf echten Superga-Ikonen basiert und in hellen Naturtönen gehalten ist.“

Bernhard Aschauer, Geschäftsführer der CMH – Consulting, Management und Handel GmbH, die die Schuhlizenz für Deutschland und Österreich hat, erklärt: „Lena Gercke passt einfach 100% zu unserer Zielgruppe. Ihre tolle Ausstrahlung und ihre Natürlichkeit verkörpern das, was wir mit Superga ausdrücken wollen. Ein positives Lebensgefühl. Wir freuen uns alle sehr über diese Kooperation.“

Das modische Erbe der Marke spiegelt sich seit Jahrzehnten in dem charakteristischen Canvas-Modell 2750 wider. Superga entwickelt die Klassiker stets weiter und präsentiert jede Saison neue Muster und Farben oder unterschiedliche Sohlenhöhen, wie die angesagte Plateausohle. Die Looks, die das Model in den Kampagnenmotiven trägt, verdeutlichen die Vielseitigkeit: So kombiniert Gercke die Sneakers smart zum Blazer oder sportiv zu Hoodie und Jeansjacke. Ikonische Canvas-Modelle wirken besonders authentisch zum Denim-Look mit Cropped Top, der die 90er Jahre aufleben lässt. Für Utility-Vibes sorgt die Kombination von High Top-Sneaker mit lässigem Jumpsuit.

Lenas Selektion


Lena Gerckes exklusive Superga-Selektion umfasst einerseits klassische Modelle wie den Alpina oder den 2790, in der Kampagne werden aber auch neue Styles wie der 2630 Stripe oder der 2705 High Top präsentiert. Die ikonische Superga-Silhouette erreicht mit ihrer vier Zentimeter hohen Plateausohle neue Höhen. Das Sneaker-Modell 2790 sorgt damit für einen modischen Look. Ein Sommer-Klassiker, der dank des atmungsaktiven Canvas-Obermaterials zudem bequem und robust ist.

Der 2341 Alpina ist zurück! Die markante Profilsohle und der hohe Schaft sorgen für die legendäre Silhouette, die diesen Sneaker zum Must-have machen. Ein wahres Heritage-Modell, das bereits in den 1940er Jahren entwickelt wurde und seitdem in den Alpen bekannt ist. Das modische Upgrade und das atmungsaktive Canvas-Obermaterial machen ihn noch immer heiß begehrt.

Mit dem 2705 präsentiert Superga seinen charakteristischen Style als High Top-Modell und kombiniert dieses mit einer vier Zentimeter hohen Plateausohle. Die Jacquard-Logoflagge sowie die Schnürsenkel heben sich farblich von der Beige-Nuance des robusten, atmungsaktiven Canvas-Schuhs ab. Für einen Ton-in-Ton-Look liegt dem 2705 ein weiteres Paar Schnürsenkel in der Farbe des Obermaterials bei.

Als sportives Pendant zum Klassiker 2750 setzt der 2630 Stripe auf einen modernen, maskulinen Twist. Das Canvas-Modell mit gummierter Zehenkappe und Streifenprägung an der hochgezogenen Sohle ist im Utility-Stil gehalten und die optimale Ergänzung für einen lässigen, coolen Alltagsstyle.

Kristina Arens

Links:
www.superga.de
Lesen Sie auch:
03.04.2021 - Artifact by Superga
15.03.2021 - Zeitlose Eleganz