Jessica Alba hat Diebe im Haus

  /  08.02.2017

Die Schuhe von Schauspielerin Jessica Alba bekommen in letzter Zeit immer häufiger Füße zu spüren, allerdings nicht die ihres Besitzers. Wer sind die beiden Übeltäter, die sich zudem immer die „verrücktesten“ Heels herauspicken?

Jessica Alba

Jessica Alba hat es mit zwei Schuhdieben zu tun. Die Übeltäter sind die achtjährige Honor und die fünfjährige Haven, die nur zu gerne die Schuhe ihrer Mutter stibitzen. Dabei sind die beiden Langfinger nicht etwa an den Durchschnittsschuhen interessiert, es müssen die „verrücktesten“ und höchsten High Heels sein, die der Schrank des „Sin City“-Stars herzugeben hat.

Die Schauspielerin sorgt sich dabei vor allem um das Wohl ihrer Sprösslinge. „Die Kinder ziehen immer meine Schuhe an. Oh mein Gott, das treibt mich in den Wahnsinn, weil ich immer Angst habe, dass sie sich den Nacken brechen“, gesteht die Darstellerin. „Sie wollen immer meine Schuhe anziehen und dann zum Beispiel die Treppe runter gehen.“ In ultrahohen Schuhen mit dreifachem Plateau mache den Töchtern das Treppensteigen am meisten Spaß. „Ich frage dann: ‚Wie wäre es mit den kleinen flachen Schuhen?‘ Aber nein, es sind immer die gigantischen von Alaïa oder Stella McCartney“, berichtet Alba. Vielleicht wollen die beiden schon jetzt in die Fußstapfen ihrer Mutter treten...