Der essbare Superhalm

Nachhaltigkeit ohne Verzicht – das war der Gedanke, der das Gründerteam von Wisefood dazu animierte, einen plastikfreien Trinkhalm zu entwickeln. Seit 2017 tüftelten die dynamischen Jungunternehmer an ihrem Produkt und das Ergebnis kann sich sehen und schmecken lassen: Der Superhalm ist dank 100% natürlicher Zutaten kompostierbar. Hauptbestandteil ist nach Hartweizengrieß und Weizengluten der sogenannte Apfeltrester – ein Überbleibsel aus der Apfelsaftproduktion. Das Team von Wisefood entwickelte ein spezielles Verfahren, die Fruchtfasern zusammen mit Getreide weiter zu verwerten und daraus einen Trinkhalm herzustellen. Die Rohstoffe stammen zu 98% aus Deutschland, für kurze Transportwege. Und weil alle Bestandteile rein natürlichen Ursprungs sind, kann der Superhalm nach Gebrauch sogar gegessen werden. 30 Superhalm Trinkhalme sind gibt es für 2,99 Euro in ausgewählten Rewe- und Edeka-Filialen sowie bei Aldi Süd und Nord im zweiwöchigen Aktionszeitraum ab dem 20. Dezember 2019. Perfektes Timing, um die Weihnachts- und Silvesterdrinks nachhaltig zu genießen!

Shein kommt nach Hamburg

Shein eröffnet vom 4. bis zum 7. Dezember 2019 den zweiten stationären Pop-up-Shop in Deutschland, auf über 200 qm direkt am Jungfernstieg in Hamburg, und lädt euch damit unter dem Motto „Early Christmas“ zu einem frühzeitigen Weihnachtsfest ein. Das Event des 2008 gegründeten E-Commerce-Unternehmens will Kunden mit einem weihnachtlichen Store-Design, festlichen Feiertag-Styles und dem einen oder anderen vorzeitigen Weihnachtsgeschenk nun auch jenseits des World Wide Webs begeistern. Dabei setzt das Label, das sich zuletzt mit einer eigenen Modenshow zur Fashion Week in Paris präsentierte, auf ein breit gefächertes Produkt-Portfolio, mit Fokus auf Damenmode. 

Einzigartig

Suicoke ist bekannt für seine einzigartige Herangehensweise an das Design. Die 2006 an den Start gegangene Footwear-Marke treibt die kreative Entwicklung stetig voran und setzt zudem auf Qualität. Spätestens als das Label im Frühjahr 2014 die Zusammenarbeit mit Vibram startete, macht sich die Marke einen Namen und festigte ihren Platz auf dem Markt. Suicoke kreierte eine Sandale mit Vibram-Sohle – eine Branchenpremiere. Was folgte, war eine Partnerschaft, die auf dem Streben nach Höchstleistungen aufbaute. Nach ausgiebiger Forschung, Entwicklung und vielem Ausprobieren entwickelten die beiden Unternehmen eines der vielleicht besten Produkte: die Vibram Morflex. Die leichte, stoßdämpfende Morflex-Sohle vervollständigt die außergewöhnliche Ästhetik der Suicoke-Sandalen. Zusätzlich zur Morflex-Sohle findet in den Sandalen ein spezielles Fußbett Verwendung, das unter anderem Fußschmerzen beim Gehen reduzieren soll. Suicoke versteht sich aber nicht als reine funktionale Outdoor-Marke, sondern hebt auch den Fashion-Approach hervor.

Sicher ans Ziel

Im Straßenverkehr auch im trüben Herbstwetter gut sichtbar sein, ohne dabei auf ein stylisches Design verzichten zu müssen? Mit der wasser- und winddichten sowie atmungsaktiven „Atlas“ Funktionsregenjacke im MapReflect-Design von Showers Pass ist das nun möglich. Die vom aus Portland stammenden Hersteller von Bike- und Outdoor-Funktionsbekleidung entwickelte MapReflect-Technologie ist ein Aufdruck, bestehend aus einem stark reflektierenden Landkartenmuster, das elf internationale Bike Citys (Berlin, Portland, New York, Washington DC, Paris, Barcelona, Amsterdam, London, Newcastle, Sydney und Taipei) zeigt und laut Marke aus einer Entfernung von bis zu 200 Metern gut sichtbar ist. Das Besondere: Aufgrund der Ausschneidetechnik während der Herstellung ist jede einzelne Jacke ein Unikat – und fotografiert mit Blitzlicht ist man zudem im wahrsten Sinne des Wortes geflasht! Die Jacke gibt’s für Damen und Herren für 279 Euro über die Website des Labels. 

Pretty Strong!

Im Rahmen des diesjährigen Dreamball am 18. September 2019 in Berlin hat Designer Guido Maria Kretschmer stellvertretend für Model und LeGer-Designerin Lena Gercke gemeinsam mit Moderatorin Barbara Schöneberger das „Pretty Strong“-Shirt vorgestellt. DKMS Life lädt seit 2006 jährlich zu der Charity-Gala ein, um auch in Zukunft krebskranken Frauen neue Lebensfreude und ein gestärktes Selbstbewusstsein schenken zu können. Das bestickte Statement-Shirt, das ab sofort für 29,90 Euro auf About you erstanden werden kann, wird Teil von Lenas LeGer Basics-Kollektion, die seit ihrem Launch im Oktober letzten Jahres dauerhaft zum Sortiment des Onlineshops gehört. Die gesamten Erlöse des weißen Charity-Shirts, das der rote Schriftzug „Pretty Strong“ ziert, werden an die DKMS Life gespendet.

#EighteenParty

Eine ganze Welt versteckt sich hinter einer Zahl – 18. Unbeschwerte Jahre, ein Moment des Erwachsenwerdens, voller Glamour und Frische. Darum geht es in der neuen #EighteenParty-Capsule Collection von Liu Jo, die im Frühjahr/Sommer 2020 gelauncht wird. Die einzigartige Kollektion setzt auf Fuchsia, Puderrosa sowie Schwarz und spielt mit glamourösen, rockigen Details, mit kleinen Pailletten und Tüll. Die Styles sollen am besonderen Tag des 18sten Geburtstags getragen werden oder einfach dann, wenn man sich einzigartig fühlen möchte. „Bellissima“, wunderschön, ist die Botschaft auf T- und Sweatshirts – aufgestickt wie eine Liebeserklärung: Du bist wunderschön, an deinem ganz besonderen Tag oder in deinem täglichen Leben. Du bist wunderschön, weil du einzigartig bist.

Wenn Mode und Logistik zusammenarbeiten…

Zum 50-jährigen Jubiläum von DHL Express bringen Mybudapester.com, Retailer für Designermarken, und das Logistikunternehmen DHL Express einen eigenen Sneaker heraus. Das Besondere am gelb-rot gebrandeten Schuh: Die Zehenkappe besteht aus recycelten „Red Bags“, spezielle Versandbeutel des Expresslogistikers. Diese kommen unter anderem in der Katastrophenhilfe zum Einsatz. Auch das Tag kommt aus dem Hause DHL und besteht aus dem Metall eines stillgelegten Frachtflugzeugs, einer 33 Jahre alten Boeing 757. Für die Umsetzung des Crossover-Schuhs holten sich die Unternehmen Streetwear-Ikone Hikmet Sugoer ins Boot. Der DHL 1 Sneaker kommt in limitierter Auflage von 300 Stück auf den Markt und kostet 300 Euro. Das Kaufrecht wird verlost, ab dem 1. September 2019 ist eine Registrierung auf Mybudapester.com möglich. Nach Erhalt des Kaufrechts kann der Sneaker am 20. September 2019 exklusiv auf Mybudapester.com oder am 21. September 2019 direkt vor Ort im Berliner Store auf dem Kurfürstendamm 43 erstanden werden.

< 1 2 3 4 5 6 >