VF Corporation trennt sich von Reef

  /  05.10.2018

Die VF Corporation verkauft die Schuh- und Bekleidungsmarke Reef an The Rockport Group. Noch im Oktober soll die Übernahme abgeschlossen werden…

Die VF Corporation ist eine verbindliche Vereinbarung mit The Rockport Group, ein Unternehmen von Charlesbank Capital Partners, LLC, eingegangen, das Label Reef an selbige zu verkaufen. Die Übernahme soll noch in diesem Monat abgeschlossen werden. Steve Rendle, Chairman, Präsident und CEO der VF Corporation: „Wir strukturieren das Brand-Portfolio neu, um nachhaltig und langfristig zu wachsen. […] Reef ist eine ikonische Beach-Lifestyle-Marke und Rockport ist bestens aufgestellt, um sie in die nächste Wachstumsphase zu führen.“

Charlesbank verleibte sich Rockport kürzlich ein – im Zuge dessen übernahm Gregg Ribatt die Leitung der Footwear Company. Er sagt: „Reef ist ein starkes Brand mit Authentizität und einem unglaublich loyalen Kundenstamm. […] Wir glauben an die Wachstumschancen durch das Produkt und die geografische Expansion.“ Reef wird als unabhängiges, globales Brand unter dem Rockport-Dach geführt; das Headquarter in Carlsbad, Kalifornien, bleibt bestehen.

FÜR DEN VOLLSTÄNDIGEN INHALT DIESER SEITE, MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien 1st-blue-Business Club.
Als Teil unserer Community erhalten Sie Zugriff auf Branchen-News, Orderinfos, Netzwerktools und den wöchentlichen B2B-Newsletter.