Smarketer: YouTube Ads Marketing Guide

  /  20.07.2021

Warum YouTube-Videowerbung für Unternehmen ein wichtiger Bestandteil im Online-Marketing-Mix ist – Smarketer launcht den „YouTube Ads Performance Guide“ mit Key Facts und Gestaltungsunterstützung...

Die Google Ads-Agentur Smarketer laucht den „YouTube Ads Performance Guide“, ein umfassendes E-Book, das sich an Fach- und Führungskräfte sowie Marketingverantwortliche in Unternehmen richtet. Im Guide wird erläutert, welche Rolle Videowerbung in einem zeitgemäßen Marketing-Mix spielen kann; zudem werden die wichtigsten Zahlen und Daten zu Reichweite und Werbewirkung für Einsteiger und Werbeprofis zusammengefasst. Außerdem erfährt man, wie sich über YouTube auf allen Ebenen des Marketing-Funnels der Weg vom Produktinteresse bis hin zum Kaufabschluss durch Bewegtbild-Content unterstützen lässt. Dabei wird erklärt, wie sich Nutzerinnen und Nutzer nach demografischen Merkmalen oder als (Custom) Affinity Audiences erreichen lassen und warum an der Fokussierung auf mobile Geräte wie Smartphone oder Tablet kein Weg mehr vorbeiführt.

YouTube ist die wohl größte Online-Videoplattform – und zugleich eine der meistgenutzten Suchmaschinen. Unternehmen aller Branchen und Größen, sowohl im B2C- als auch im B2B-Bereich, können laut Smarketer von diesen Chancen auf mehr Aufmerksamkeit und daraus resultierendem zusätzlichen Umsatz profitieren. 48 Mio. Menschen in Deutschland, und rund 80% der Online-Bevölkerung, sind jeden Monat auf Youtube; 250 Millionen Stunden werden täglich geschaut.

Der „YouTube Ads Performance Guide“ ist unterteilt in die Sektionen „Youtube allgemein“ mit Themen wie „YouTube während der Covid-19 Krise“ sowie „Reichweite in allen Altersklassen“; „YouTube Ads – Wie kann ich als Werbetreibender profitieren?“; „Audience“; „Ad-Formate“; „Creative (Message)“ und „Case Studies“. Der Guide zeigt, welche Werbeformate YouTube konkret bietet, auf welche Marketingziele diese jeweils optimal einzahlen und wie sich dadurch Awareness und Interaktion mit Kundinnen und Kunden schaffen lassen. Anhand konkreter Best-Practice-Beispiele erfahren Unternehmen, wie Produkt- und Erklärvideos sowie Angebotsfilme einen Uplift fürs eigene Marketing bringen und die Conversion nachhaltig verbessern können.

„Ein Video sollte, egal für welche Branche ein Unternehmen wirbt, eine in sich stimmige Geschichte erzählen und durchgängig, also bis hin zur Landing-Page, konsistent sein“, erklärt Maik Lehmann, Head of Product bei Smarketer. „Dabei erleichtern schnelle Schnitte zwischen den Szenen das Storytelling und halten den Spannungsbogen oben.“ Wichtig sei es vor allem, die Zuschauerinnen und Zuschauer in den ersten fünf Sekunden, also vor der Skip-Möglichkeit, einzufangen und am Schluss im Rahmen eines „Call to Action“ ein konkretes Angebot zu machen. Ab einem YouTube AdSpend von 10.000 Euro in drei Monaten erstellt Smarketer das erste Werbevideo gratis (Stockvideo im Wert von max. 3.000 Euro). Das deutschsprachige, 60-seitige E-Book kann im PDF-Format kostenlos über die Smarketer-Landingpage heruntergeladen werden.

Im Jahr 2011 gegründet, ist Smarketer laut eigenen Angaben mittlerweile die größte reine Google Ads-Agentur in der D.A.CH.-Region, unterstützt rund 900 Kundinnen und Kunden beim digitalen Wachstum, darunter Marken wie PIN AG, Schuhe24 sowie Audible, und zählt zu den wichtigsten Partnern von Google und Microsoft in Europa.

FÜR DEN VOLLSTÄNDIGEN INHALT DIESER SEITE, MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien 1st-blue-Business Club.
Als Teil unserer Community erhalten Sie Zugriff auf Branchen-News, Orderinfos, Netzwerktools und den wöchentlichen B2B-Newsletter.

Lesen Sie auch:
03.11.2020 - Onlinehandel: Corona als Chance