Shipsheip eröffnet Slow Vision Store

  /  15.10.2020

Shipsheip eröffnet im November 2020 gemeinsam mit Brands wie Fejn, #lavie und Studio Drei einen Store in Köln, der den Fokus auf Slow Life und Achtsamkeit legt…

Am 7. November 2020 findet das Soft Opening des neuen A Slow Vision Store by Shipsheip statt. Der Shop fokussiert sich auf die Themen Slow Life und Achtsamkeit sowie Entschleunigung. „Die derzeitige Situation zwingt uns, inne zu halten und unser Leben neu zu denken. Wir werden auf 58 qm ein Einkaufserlebnis in einer warmen, minimalischen Umgebung schaffen, in der man Zeit hat, sich mit den Details und der Herkunft der Produkte auseinander zu setzen“, erklärt Joana Ganser, CEO und Head of Design von Shipsheip. „In dem Sinne entwickeln wir, ganz im Sinne der DNA von Shipsheip, ein holistisches Konzept und sind Gestalter aller Dinge. Im neuen Store wird der Fokus nicht nur auf Slow Fashion-Marken wie Shipsheip und Fejn liegen, sondern auch auf Slow Living-Brands wie #lavie und Studio Drei.“

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Maßnahmen gilt die Maskenpflicht und es dürfen maximal sechs BesucherInnen parallel in den neuen Store. Die Eröffnung wird daher den ganzen Tag, von 11 bis 19 Uhr, stattfinden. Zum Opening wartet der Shop mit einigen Specials auf: Bei Musik und Drinks findet eine Verlosung mit drei Gewinnen im Wert von über 100 Euro statt, außerdem gibt es zwölf Goody Bags im Wert von über 50 Euro für die ersten Gäste.

A Slow Vision Store by Shipsheip

Apostelnstraße 20
50667 Köln

FÜR DEN VOLLSTÄNDIGEN INHALT DIESER SEITE, MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien 1st-blue-Business Club.
Als Teil unserer Community erhalten Sie Zugriff auf Branchen-News, Orderinfos, Netzwerktools und den wöchentlichen B2B-Newsletter.

Lesen Sie auch:
27.07.2020 - Neue Vertriebsagentur für Shipsheip