Redgreen startet in Deutschland

  /  02.01.2020

Redgreen mit Sitz bei Kopenhagen will jetzt auch den deutschsprachigen Markt erschließen. Neben der Herrenkollektion soll demnächst eine Damenlinie gelauncht werden…

Die Lifestyle-Marke Redgreen aus Kopenhagen, seit 2018 in den Händen von Anders Vedel und einer Investorengruppe, will nach dem erfolgreichen Präsenzaufbau in Skandinavien im nächsten Schritt den deutschsprachigen Raum erschließen. Ziel der RedGreen Group ist es, das 1983 von Bent Krebs gegründete Label mithilfe der Hamburger Agentur Wiedbrauck & friends im Premium-Segment zu positionieren. Redgreen lässt das skandinavische Designempfinden und die skandinavische Liebe zur Natur in die Marken-DNA einfließen; das ikonische rot-grüne Logo ist durch die Leidenschaft zum Segeln und dem Meer geprägt.

Zu den Signature-Styles gehören Chinos, gepaart mit einem lässigen Kabelstrick, einem bretonischen Streifenpolo, ein Oxfordshirt, ein Matrosenpullover sowie der klassische Peacoat. Die Herrenkollektion umfasst Jeans und Hosen, Strickwaren, Jacken, Hemden, Polos und T-Shirts, Shorts, Unterwäsche sowie Accessoires und wird zur Auslieferung im Sommer 2021 durch eine Damenlinie ergänzt. Die Markenfamilie besteht dann aus Männer- und Frauenbekleidung, Living, Sportswear, Schuhen, Accessoires, Brillen, Uhren und Düften.

Das Label legt Wert auf Nachhaltigkeit und hat sich das Ziel gesetzt, den CO2-Fußabdruck für alle Produktlinien so klein wie möglich zu halten. „Etiketten und Verpackungen sind standardisiert und werden von Redgreen einheitlich produziert. Dies geschieht nicht nur, um unsere Standards qualitativ und visuell zu erfüllen, sondern auch, um den hohen Fokus auf die Umweltverträglichkeit zu erfüllen“, so Vedel. Um dem Handel die Möglichkeit zu geben, die Markenwelt zu pflegen, wurde eine digitale Bilddatenbank angelegt, die kontinuierlich mit neuen Bildern und Geschichten aktualisiert wird und den Partnern zur Verfügung steht.

Die „Hellebæk Klædefabrik“ ist ein altes historisches Gebäude in der Nähe von Kopenhagen, in dem bereits 1870 eine Waffenfabrik und später Textilfabriken untergebracht waren. Heute ist der Ort, der jetzt Redgreen beheimatet, für sein kreatives Umfeld bekannt. Das Label liefert zwei Kollektionen im Jahr nach Dänemark, Schweden, Finnland, Holland, Spanien und Griechenland.

Vertriebskontakt Deutschland:
Wiedbrauck & friends
Sport und Fashion Agentur
Block X * Brooktorkai 10
20457 Hamburg Speicherstadt
Tel.: 040 / 52 88 33 18
Mobil: 0172 / 6888176

FÜR DEN VOLLSTÄNDIGEN INHALT DIESER SEITE, MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien 1st-blue-Business Club.
Als Teil unserer Community erhalten Sie Zugriff auf Branchen-News, Orderinfos, Netzwerktools und den wöchentlichen B2B-Newsletter.