Oui Gruppe stellt Set ein

  /  02.06.2021

Die zur Oui Gruppe gehörende Marke Set wird eingestellt. Die Entscheidung sei nicht einfach gewesen, aber eine sehr bewusste für die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens...

Daniel Gottesdiener

Die Oui Gruppe stellt das Label Set mit dem letzten Liefertermin für Oktober 2021 ein. „Die Zielkundinnen, Kollektionen und Vertriebspartner der Marken Oui und Set sind sehr verschieden und wir wollen uns zukünftig auf die moderne Weiterentwicklung der Oui Kollektionen, eine noch stärkere Emotionalisierung der DNA und die Erlebbarkeit der Markenwerte über alle Touchpoints hinweg, konzentrieren. Die Entscheidung Set einzustellen, war nicht einfach, aber eine sehr bewusste für die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens. Wir sind absolut überzeugt von dem Potenzial der Marke Oui“, sagt Daniel Gottesdiener, CEO der Oui Gruppe GmbH & Co. KG, der Ende März die Anteile seiner Schwester Maya Junger übernommen hatte. Sie und ihr Ehemann Alon Junger schieden aus dem Unternehmen aus; Hintergrund waren unterschiedliche Vorstellungen über die künftige Ausrichtung der Gruppe.

Das neue Executive Board besteht neben Gottesdiener, dem weiterhin die Geschäftsleitung obliegt und der Oui in dritter Generation führt, aus Thomas Böttger (CSO), Alexander Jung (CFO), Rita Zacher-Schätzl (CDO) und Jan Hülbig (COO).

FÜR DEN VOLLSTÄNDIGEN INHALT DIESER SEITE, MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien 1st-blue-Business Club.
Als Teil unserer Community erhalten Sie Zugriff auf Branchen-News, Orderinfos, Netzwerktools und den wöchentlichen B2B-Newsletter.

Lesen Sie auch:
26.03.2021 - Oui Gruppe ohne Ehepaar Junger
18.07.2017 - Oui mit 1. Shop in Eigenregie