LondonEdge cancelt Ausgaben für 2020

  /  15.07.2020

Die LondonEdge wird in diesem Jahr nicht mehr stattfinden. Die Veranstalter haben die beiden für Herbst geplanten Ausgaben abgesagt…

Die LondonEdge hat die beiden Ausgaben in London und Las Vegas, die im August und September 2020 stattfinden sollten, wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Auch wenn sich die Welt in verschiedenen Stadien des Wiederauflebens nach dem Lockdown befinde, habe man sich aufgrund der Sicherheitsvorkehrungen und anhaltenden Reisebeschränkungen gegen das Ausrichten der Exhibitions entschieden. Die Frühjahrs- und Herbst-Editionen 2021 sollen aber stattfinden, die genauen Daten sollen in den kommenden Wochen verkündet werden. 

In der Zwischenzeit wollen die Veranstalter Brands und Einkäufer davon überzeugen, ihrem Business auf der digitalen Multi-brand Wholesale Sourcing Plattform LondonedgeNOW nachzugehen, wo man sich treffen, kaufen und verkaufen kann.

FÜR DEN VOLLSTÄNDIGEN INHALT DIESER SEITE, MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien 1st-blue-Business Club.
Als Teil unserer Community erhalten Sie Zugriff auf Branchen-News, Orderinfos, Netzwerktools und den wöchentlichen B2B-Newsletter.

Lesen Sie auch:
31.10.2016 - BFC: Londons Schauen in einer Location