Innatex plant für Juli/August

  /  07.06.2021

Die Innatex soll Ende Juli/Anfang August 2021 physisch stattfinden. Man sei optimistisch gestimmt. Bislang haben sich rund 170 Marken angemeldet…

Die Sommerausgabe der Innatex soll am geplanten Termin stattfinden: Vom 31. Juli bis zum 2. August 2021 geht die 48ste Internationale Fachmesse für nachhaltige Textilien im Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau an den Start. Es haben sich bereits über 170 Green Fashion-Labels angemeldet. „Die Entwicklungen der Pandemie, die Impfkampagne und Teststrategien sowie unsere Gespräche mit den zuständigen Behörden in den letzten Wochen stimmen uns optimistisch“, so Alexander Hitzel, Projektleiter der veranstaltenden Muveo GmbH.

Die Community brauche endlich wieder einen Handelsplatz mit persönlichen Begegnungen. Ein weiteres Ergebnis aus Gesprächen mit Partnerinnen und Partnern sowie Ausstellerinnen und Ausstellern war, dass der ursprünglich geplante Termin beibehalten und nicht in den Frühherbst verschoben werden solle. Unter anderem plant die Muveo GmbH ein neues Store-Konzept mit dem Schirmherren IVN, Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft, sowie eine Sonderfläche, die in Kooperation mit der GIZ, Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit, den Fokus auf afrikanische Labels legt.

Die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen werden den neuen Bestimmungen angepasst und mit den Behörden abgestimmt. Man werde alles daran setzen, als eine der ersten Messen seit dem zweiten Lockdown die Rahmenbedingungen so angenehm, produktiv aber auch so sicher wie möglich zu gestalten.

Die Innatex bietet neben dem klassischen Bekleidungssektor auch textilen Produktgruppen wie Accessoires, Schuhen, Heimtextilien, Stoffen und Spielzeug eine Plattform. Die Messe findet seit 1997 zweimal im Jahr statt. Seit Herbst 2014 ergänzen Showrooms in Bern (Schweiz) und in Salzburg (Österreich) das Portfolio des Messeveranstalters Muveo GmbH.

FÜR DEN VOLLSTÄNDIGEN INHALT DIESER SEITE, MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien 1st-blue-Business Club.
Als Teil unserer Community erhalten Sie Zugriff auf Branchen-News, Orderinfos, Netzwerktools und den wöchentlichen B2B-Newsletter.