Girav expandiert nach Deutschland

  /  05.02.2020

Das sich auf Langgrößen fokussierende Unternehmen Girav will jetzt mit dem eigens entwickelten Größensystem auch in Deutschland durchstarten...

Gründer Erik de Weerd

Das 2010 gegründete, niederländische Unternehmen Girav, das sich auf Langgrößen für Männer spezialisiert hat, will in diesem Jahr nach Deutschland expandieren. Mit Oberteilen in 17 Größen ist der Online-Only-Shop bereits auf dem holländischen Markt vertreten und dort mit 15.000 Bestellungen 2019 und einer Umsatzsteigerung von 30% im Vergleich zum Vorjahr auf Erfolgskurs. „Das Konzept von Girav entstand aus dem Wunsch heraus, eine Marktlücke zu schließen“, erklärt Gründer Erik de Weerd. Da er selbst 1,96 Meter groß ist, kannte er die Herausforderung, Oberteile in passender Größe zu finden. „Ich musste immer T-Shirt in Größe 3XL kaufen, damit diese lang genug waren. Leider war die Passform nicht die richtige für mich. Zudem war es schwierig überhaupt T-Shirts zu finden, die mir gefielen.“ 

Jedes T-Shirt wird laut Unternehmen nachhaltig und unter würdigen Arbeitsbedingungen produziert. Die Oberteile werden in Fabriken in der Türkei gefertigt, welche BSCI (Business Social Compliance Initiative), Ökotex und ISO 9001 zertifiziert sind. Alle Produkte werden vor dem Fertigungsprozess vorbehandelt: So sollen die Farben nicht ausbleichen und die Produkte ihre Passform behalten. 

FÜR DEN VOLLSTÄNDIGEN INHALT DIESER SEITE, MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien 1st-blue-Business Club.
Als Teil unserer Community erhalten Sie Zugriff auf Branchen-News, Orderinfos, Netzwerktools und den wöchentlichen B2B-Newsletter.