Craghoppers zeigt sich auf der Seek

  /  11.01.2019

Craghoppers stellt im Januar 2019 die Herbst/Winter-Range 2019/20 auf der Seek in Berlin vor. Dabei will das Label vor allem mit Outdoor-Fashion-Highlights auffallen…

Das Brit-Label Craghoppers präsentiert die Herbst/Winter-Kollektion 2019/20 vom 15. bis zum 17. Januar 2019 auf der Seek in Berlin. „Die Seek bietet als international anerkannte Messe auch für uns als Outdoor-Lifestyle-Brand eine attraktive Präsentationsfläche. Der Outdoor-Look in Form von Cargo-Hosen, reflektierenden Details oder Oversized-Schnitten spielt in der Mode eine immer wichtigere Rolle. Craghoppers bietet genau diesen Look. Jedoch zählt zu unserem Kundenkreis nicht nur der typische Outdoor-Sportler, sondern auch der modische Reisende“, erklärt Patrick Laquer, Sales Manager Germany und Austria, gegenüber 1st-blue.

Der Stand umfasst zehn qm. Man habe sich bewusst für eine kompakte Präsentation entschieden, da man auf der Messe primär mit den Outdoor-Fashion-Highlights auffallen und punkten möchte. Die Auswahl der Styles fokussiert sich auf vier Farbthemen, darunter die Kombination von Dunkelgrün und Bordeaux; die Dekoration des Standes sticht vor allem durch das Thema des Reisens hervor. „Wir möchten dem Modehandel signalisieren, dass sich der Reisende im Modehandel ebenso einkleidet wie beim Outdoor-Spezialisten“, so Laquer.

Nach dem Credo „We are made for travel“ produziert die Marke funktionale Travelwear. Key Piece der Kollektion ist der Bishorn Parka mit Wärmeisolierung und Aqua Dry Membran, Kapuze mit abnehmbarem Kunstfell-Kragen und 15 Taschen, darunter eine Touchscreen-Handytasche sowie eine RFID-Sicherheitstasche, die vor Datenmissbrauch schützen soll. Die leichten, funktionalen Styles der Ganzjahres-Kollektion NosiLife bieten auch bei Tropen-Hitze Komfort und schützen vor Sonne. Außerdem wehren sie Mücken und andere Insekten effektiv und dauerhaft ab. Die Range ist seit diesem Jahr komplett PFC-frei. Für die NosiLife-Kollektion werden nur bluesign-zertifizierte Materialien verwendet, die Fleecejacken aus recycelten Plastikflaschen gefertigt und es kommen keine Daunen zum Einsatz. Mit dem Honesty Projekt legt Craghoppers zudem sein soziales Engagement offen. 

FÜR DEN VOLLSTÄNDIGEN INHALT DIESER SEITE, MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien 1st-blue-Business Club.
Als Teil unserer Community erhalten Sie Zugriff auf Branchen-News, Orderinfos, Netzwerktools und den wöchentlichen B2B-Newsletter.

Lesen Sie auch:
01.08.2018 - Craghoppers goes Streetwear