Bestseller übernimmt Toast

  /  09.04.2018

Die Bestseller Gruppe will sich das Label Toast einverleiben. Derzeit hält die French Connection Group noch 75% der Anteile…

Das dänische Unternehmen Bestseller A/S übernimmt das Label Toast für umgerechnet rund 26,7 Mio. Euro. Die Marke wurde 1997 von Jessica und Jamie Seaton gegründet, die derzeit 25% der Anteile halten, 75% gehören der French Connection Group. Toast soll innerhalb der Bestseller Gruppe als eigenständige Einheit geführt werden, die Mitarbeiter will man übernehmen. Das Damenbekleidungs- und Homewear-Label ist in Großbritannien mit 13 eigenen stationären Stores vertreten und wird zudem über den Wholesale und online vertrieben.

Die Aktionäre von French Connection müssen dem Verkauf noch zustimmen, die Übernahme soll laut der Bestseller Gruppe, zu der auch Labels wie Vero Moda und Only gehören, innerhalb der nächsten vier bis sechs Wochen abgeschlossen werden.

FÜR DEN VOLLSTÄNDIGEN INHALT DIESER SEITE, MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien 1st-blue-Business Club.
Als Teil unserer Community erhalten Sie Zugriff auf Branchen-News, Orderinfos, Netzwerktools und den wöchentlichen B2B-Newsletter.