21sportsgroup: Turnaround bei Planet Sports

  /  24.11.2015

Die Übernahme von Planet Sports durch die 21sportsgroup zeigt Wirkung: Mit einer Umsatzsteigerung von 20% wurde ein operativer Break-even erreicht…

Planet Sports zeigt sich wenige Monate nach der Übernahme durch die 21sportsgroup im März dieses Jahres mit einer positiven Entwicklung. Mit einer Umsatzsteigerung von 20% gegenüber dem Vorjahr ist das Münchner Unternehmen, nach stagnierendem Geschäft in 2014, wieder auf Wachstumskurs. Das angestrebte Erreichen des Break-even im operativen Geschäft konnte plangemäß im zweiten Halbjahr 2015 umgesetzt werden. 

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Planet Sports einen Gesamtumsatz aus Online- und Retailgeschäft von mindestens 60 Mio. Euro. Der Retailumsatz wuchs, auch aufgrund von vier Neueröffnungen, bislang um 21%, flächenbereinigt sind es gut 7%. 

FÜR DEN VOLLSTÄNDIGEN INHALT DIESER SEITE, MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien 1st-blue-Business Club.
Als Teil unserer Community erhalten Sie Zugriff auf Branchen-News, Orderinfos, Netzwerktools und den wöchentlichen B2B-Newsletter.