Van der Zee verlässt C&A nach 30 Jahren

  /  23.08.2019

Tjeerd van der Zee, CFO und COO von C&A Europa, kehrt dem Unternehmen nach 30 Jahren den Rücken. Neuer Finanzvorstand des Unternehmens wird…

Tjeerd van der Zee

Tjeerd van der Zee, Chief Financial and Operating Officer von C&A Europa und Mitglied des C&A European Executive Boards (EEB), verlässt das Unternehmen nach 30 Jahren, um neue berufliche Herausforderungen anzunehmen. Ralf Senden, Chief Financial Officer von C&A Asien und Lateinamerika, wird mit Wirkung zum 1. September 2019 zum CFO von C&A Europa und zum Mitglied des EEB ernannt. Er wird diese Verantwortlichkeiten zusätzlich zu seiner bisherigen Funktion wahrnehmen.

Edward Brenninkmeijer, CEO von C&A Europa: „Ich danke Tjeerd herzlich für sein Engagement und seine Führungsarbeit in den vergangenen 30 Jahren. Er ist für den anhaltenden wirtschaftlichen Erfolg von C&A maßgeblich verantwortlich, insbesondere während der 18 Jahre, in denen er als Mitglied des EEB den Kurs des Unternehmens in unterschiedlichen Führungsrollen mitbestimmte. Ich freue mich, dass wir mit Ralf einen erfahrenen Finanzvorstand gewinnen konnten, der mit dem Unternehmen und dem Einzelhandel bestens vertraut ist.“ Senden wird an Brenninkmeijer berichten, der von van der Zee die Aufgaben des COOs übernimmt.

FÜR DEN VOLLSTÄNDIGEN INHALT DIESER SEITE, MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien 1st-blue-Business Club.
Als Teil unserer Community erhalten Sie Zugriff auf Branchen-News, Orderinfos, Netzwerktools und den wöchentlichen B2B-Newsletter.