Superga



Die Entwicklung der neuen Superga-Kollektion begann mit der Idee, durch Designverbesserungen eine noch höhere Produktqualität zu erreichen. Silhouetten und Sohlen werden neu interpretiert, um Komfort und die Liebe zum Detail in den Fokus zu stellen. Die Superga Collection für Herbst 2020 zeigt sich mit Fashion-Forward Attitude, während sie sich gleichzeitig Elementen aus der Vergangenheit bedient. Als Setting dient die Pista Fiat in Lingotto in Turin, Italien, dem Ort, an dem neue Fiat-Modelle getestet wurden. Dabei gibt es eine Gemeinsamkeit: Sowohl die Autos von Fiat als auch die Schuhe von Superga wurden in Turin geboren. Unabhängig vom historischen Kontext, zeigt sich die Kollektion zeitgemäß und frisch.







Eine wortwörtliche Liebesgeschichte! Dieser Trend hat Superga-Fans weltweit bereits in seinen Bann gezogen. Jetzt schlägt die Marke ein neues Kapitel auf, bei dem jeder Buchstabe zählt. Diese Kollektion setzt garantiert ein Statement!

Die Lettering Collection ist eine Hommage an die Love Story zwischen Superga und dem Canvas Shoe Lifestyle, der vor fast einem Jahrhundert geboren wurde. Mit dem Maxi-Logo auf der 4 cm hohen chunky Sohle, sind diese Supergas definitiv ein besonderes Highlight!







Dieses Jahr zollt Superga dem Outdoor-Lifestyle und der Rückbesinnung auf die Natur Tribut und relauncht den OG, the tank sole. Macht euch bereit für die Ups & Downs des Lebens auf den Straßen dieser Welt.












Tennis-Inspiration und Supergas Style Innovation finden in der Superga Sport Club S-Linie zusammen. Als athletische Ikone, übersetzt in die aktuelle Zeit, ist Club S der perfekte Style für alle, die sich hohe Ziele setzen.







Das Ziel, durch Designverbesserungen herausragende Produkte zu erzielen, spiegelt sich auch im Comeback starker Produkte aus den Archiven sowie im Remixing und Remodelling von Silhouetten und Sohlen wider. Mehr Komfort, mehr Qualität – und das in einem klassisch-authentischen, zeitgemäßen Look.



Die Marke Superga, benannt nach der gleichnamigen Basilika in Turin, entstand 1911 in Turin durch Walter Martiny, damals noch als Hersteller von Gummi-Stiefeln. 1925 wurde der klassische 2750, dank seiner Frau, einer begeisterten Tennisspielerin, geboren – einer der ersten Schuhe mit einer vulkanisierten Naturkautschuk-Sohle. In Italien gilt der Klassiker schon seit Jahrzehnten als generationsübergreifender Volksschuh. Heutzutage ist er eine wahre Ikone!






Den 2750 gibt es in einer breiten Farbpalette und verschiedenen Materialien, die sich von Saison zu Saison ändern. In den 70er Jahren betrat Superga die Welt des Sports – Superga Sport war geboren. Alle Superga Sport-Modelle waren mit dem unverwechselbaren Schwalbenschwanz gekennzeichnet. Auch heute sind noch einige dieser Modelle in der Kollektion zu finden.






Linda Hilsbos
Head of Marketing
Frankfurter Landstraße 167   
64291 Darmstadt
E-Mail: l.hilsbos@superga.de
Tel.: 06151 / 350 -294 o. 295