Superga

 

 

It’s time to #ReLace! Von den neuesten Farbkombinationen der klassischen Ikonen bis hin zu den aussagekräftigsten Statements hat Superga die neuesten Modetrends in freshen Designs umgesetzt und so das kommerzielle Repertoire erweitert.







Wenn die Modewelt feststellt, dass das Natürliche der richtige Weg ist, kann Superga nur zustimmen und zeigt sich in ungefärbtem Canvas. Baumwolle in ihrer reinsten Form könnte dafür sorgen, die Vorherrschaft von Weiß im Kleiderschrank noch einmal zu überdenken.











Feel free, look chic! Rustikale, unbearbeitete Texturen und gewebte Stoffe verbinden lässige Pieces mit einem fancy Touch. Die perfekte Kollektion für Momente, in denen das Outfit mal wieder ein paar Boho-Vibes gebrauchen kann.



Blumen – oder das ultimative Statement. Jetzt wird das romantischste Bouquet an den Füßen getragen... Die Flower Bloom-Linie wurde entworfen, um den Frühling nicht nur zu erleben, sondern ein Teil davon zu werden. Und die eigene Garderobe zum Blühen zu bringen.







Aqua-Blau wird mit diesem hellen Digital-Bubblegum-Pigment vereint: Absolut im Trend für die wärmere Jahreszeit oder um etwas Licht in dunkle Winterzeit zu bringen.















Die DNA der Marke wird durch diese Auswahl starker Fashion Statements, die die Geschichte von Superga erzählen, laut und deutlich bekräftigt. Von 3D-Lettering-Techniken bis hin zu Camo-Mustern beweist das Label, dass ein Name nicht nur ein Name ist.










Die etablierten Linien Club S und Seattle werden durch raffinierte Leder und durchdachte Details erneut aufgewertet. Neben den klassischen Modellen präsentiert Superga zudem den Club 3 und den Seattle 3 – die 3 steht für die cm-Höhe des Plateaus. Beide Styles zeigen sich als feminine Variante.



Diese Sneakers verleihen den Superga-Styles einen bulky Look und sind mit einer speziellen Zehenkappe und einem Puffer verstärkt. Die einzigartige Kombination sorgt dafür, dass die Schuhe gleichermaßen funktional wie stylisch sind – eine mühelos coole Ergänzung für den modernen Alltagslook.




Die Marke Superga, benannt nach der gleichnamigen Basilika in Turin, entstand 1911 in Turin durch Walter Martiny, damals noch als Hersteller von Gummi-Stiefeln. 1925 wurde der klassische 2750, dank seiner Frau, einer begeisterten Tennisspielerin, geboren – einer der ersten Schuhe mit einer vulkanisierten Naturkautschuk-Sohle. In Italien gilt der Klassiker schon seit Jahrzehnten als generationsübergreifender Volksschuh. Heutzutage ist er eine wahre Ikone! In den 70er Jahren betrat Superga schließlich die Welt des Sports – Superga Sport war geboren. Alle Modelle waren mit dem unverwechselbaren Schwalbenschwanz gekennzeichnet. Auch heute sind noch einige dieser Modelle in den Kollektionen zu finden.



Linda Hilsbos
Head of Marketing
Frankfurter Landstraße 167   
64291 Darmstadt
E-Mail: l.hilsbos@superga.de
Tel.: 06151 / 350 -294 o. 295