Rich & Royal





Laut, knallig, ausdrucksstark! Die Kollektion für Frühjahr 2022 von Rich & Royal besticht durch ihr lebendiges, kräftiges Farbenspiel. Ob monochrom oder kontrastreich, ob Colourblocking  „bunt mit bunt“ oder dezente Non-Colours – der „Farb-Bazaar“ ist eröffnet. Lebendige Prints wie Multicolour-Flowers oder reduzierte Graphics verbinden die Farbwelten  miteinander, ergänzt durch Streifen, Karos und Jacquards.












Die Range reicht von smartem Comfy Tailoring, über sportive Retro-Einflüsse im Preppy Look, bis hin zu farbenfrohen Denims in 90ies Waschungen. Einen femininen Gegenpol schaffen verspielte, romantische Elemente mit Krägen, Rüschen und Raffungen. Dieser Mix der Genres kreiert im Layering-Look mit Pullundern, Troyern und Westen einen völlig neuen Auftritt. Stickgarne made in Italy, Biobaumwolle, recycelte Nylon-Qualitäten, weicher Sweat und fließende Viskose sorgen für eine hochwertige Optik und ein angenehmes Tragegefühl.


Der Frühling ist grün – nicht nur in puncto Farbe, sondern auch im Material; Nachhaltigkeit ist das Leitthema. Die Linie setzt auf einen abstrakten Blumendruck, der die Kollektionsfarben in sich vereint. Abgerundet wird der Printbereich durch ein zurückhaltenderes Pendant in monochromer Farbwelt. Auch Streifen, Karos und Jacquards sind hier im Musterbild zu finden.








Der sportive Retro-Einfluss erreicht in dieser Range seinen vorläufigen Höhepunkt und zeigt sich durch Preppy Styles mit College Flair bequem und alltagstauglich. Trendthemen wie Troyer und Pullunder werden durch den Einsatz untypischer  Stoffe wie Sweat neu interpretiert. Feminine Styles erhalten ihren Twist durch sportive Bündchen, Zip-Details oder Kontrastkordeln. Ein Comeback feiert das Material Popelin.








Ein Tag am Strand, das Rauschen des Ozeans, ein Biss in eine saftige Papaya. Diese Linie weckt mit satten Farben Vorfreude auf den Sommer – mit dem Gefühl von Urlaub in einer Farbpalette. Inspiriert von den Bewegungen des Meeres ist ein Aquarellprint in Blautönen als Pendant zu Batik und Tie-Dye entstanden. Das florale, papaya-farbene Muster unterstreicht die Weiblichkeit, ergänzt durch grafische Prints. Popeline wird seinem Alleskönner-Ruf gerecht. Neu: im Total-Look!
















Baumwolle variiert von Weiß und kräftigen Farben bis hin zu Streifen, Vichykaros und Broderie Anglaise. Der Gesamtlook ist sowohl sportlich als auch feminin. In dieser Linie überzeugen bunte Stricktapes, außergewöhnlich geformte Krägen und Schnürungen. Die Silhouette zelebriert den Sommer mit luftigen, legeren Schnitten, von Kleidern und Hosen bis hin zu oversized Crop-Blusen. Das Finish zum Überziehen: Westen, Blazer und leichte Nylonjacken. 



Mit dieser Linie kann man dank Candy-Colours in ein unbeschwertes Sommergefühl eintauchen. Die dazu passenden Prints sind vielseitig: Ein stilisierter Blumendruck ergibt zusammen mit dem grafischen Mosaikprint und einem kunstvollen Leinwandmotiv ein harmonisches Bild. Streifen und Vichykaros mit Stickereien und Dekotapes verstärken die stimmungsvollen Details. Biobaumwolle, Leinen und fließende Viskose verwandeln sich in luftige Kleider, Blusen und Hosen. Fledermaus-Ärmel, Kaftankleider, Statement-Blusen und Cargo-Taschen kreieren ein neues Stilgespür. Auch der Anzug wird sommerlich und zeigt sich in Form locker geschnittener Blazer und Westen zu weiten Shorts.









Die Zukunft der Mode liegt in einem guten Gewissen. Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen, umweltschonende Prozesse und faire Arbeitsbedingungen haben bei Rich & Royal Tradition. Besonders stolz ist die Marke auf die Organic Basics, die bereits zu 100% nachhaltig gefertigt werden. Seit 2021 werden 50% der Kollektion aus nachhaltigen Materialien gefertigt. In Zukunft möchte das Label mindestens 90% nachhaltige Stoffe einsetzen sowie komplett auf tierische Bestandteile verzichten.

Mit dem Beitritt in das „Fur Free Retailer“-Programm besiegelt die Marke ihre Haltung zum Schutz der Tiere und verarbeitet ausschließlich Kunstfell. Weitere Materialien sind „Responsible Down Standard“ zertifizierte Daunen und Federn, FSC-zertifizierte Viskose, Biobaumwolle, Lenzing Ecovero und recycelte Materialien. Ab Januar ist Rich & Royal Klimapartner von Grow my Tree und will 2022 6.300 Bäume pflanzen.

„Made in Europe“ steht bei Rich & Royal für soziale Gerechtigkeit, Qualität und kürzere Lieferwege. Zudem bekommen unverkaufte Artikel während der saisonalen Schlussverkäufe sowie in den fünf Outlets eine weitere Chance. Zudem spendet die Marke Produkte an regionale Institutionen, z.B. an die Frauenhäuser in Heilbronn oder die freie christliche Gemeinde Bietigheim-Bissingen, die bedürftige Familien in Entwicklungs- und Schwellenländern unterstützt.





Das Familienunternehmen hinter Rich & Royal, die Peter Stupp Design GmbH, wurde bereits 1986 gegründet. 2006 brachten die Söhne Patrick und Denis Stupp Rich & Royal an Bord und entwickelten ihr Label zu einer Fashion- und Lifestyle-Marke. Die Styles sind in selektierten Boutiquen, Department-Stores, ausgewählten Onlineshops sowie im eigenen Web-Store und den eigenen Retail-Stores erhältlich. Bei der Namensgebung ließen sich die Inhaber übrigens von der Rockband „Rich & Royal“ inspirieren, die sie bei einem Aufenthalt in New York begeisterte.







Peter Stupp Design Mode GmbH
Siemensstraße 6
71691 Freiberg am Neckar
E-Mail: patrick.stupp@richandroyal.de

www.richandroyal.de