PHILO-SOFIE



Glamour pur: Ob Ton-in-Ton oder im Kontrast, ob matt oder metallic – an Pailletten kommt in diesem Sommer niemand vorbei. Auch in der Spring/Summer Collection 2019 von Philo-Sofie setzen die funkelnden Applikationen Akzente. Die glitzernden Plättchen erinnern an das Disco-Fever der 70er Jahre – jetzt rocken sie unseren Kleiderschrank.








Dabei gilt: Weniger ist in diesem Fall mehr. Auf soften Kaschmir-Shades wie Hellgrau und Babyrosa oder Schwarz kommen die Pailletten besonders gut zur Geltung und setzen auf den Eingriffstaschen ein kleines Glamour-Statement im Mode-Alltag.





Im Jahr 2007 gründete Barbara Schoppe das Kaschmir-Label Philo-Sofie. Schnell avancierte die elegante Mode zu Must-haves von Luxusliebhabern und Fashionistas. Das Spiel mit Strukturen und Silhouetten beherrscht das europäische Brand und verbindet puristisches Design mit internationalen Trends; gleichzeitig behält Philo-Sofie Themen wie ökologische Nachhaltigkeit und faire Produktionsbedingungen im Blick.






Kaschmir gilt als Inbegriff von Luxus und Glamour. Für die Edelwolle wird nur das besonders feine Unterhaar der asiatischen Kaschmirziege verarbeitet. Ihr Name leitet sich von der Region Kaschmir ab. Zur Produktion wird das Deckhaar zuerst vom Unterhaar gereinigt. Ungefähr 200 Gramm pro Jahr produziert eine Kaschmirziege im Durchschnitt – für einen Pullover benötigt man um die 300 Gramm. Im Anschluss wird die Naturfaser sortiert und gewaschen, per Hand. Das erklärt die Exklusivität von Kaschmir.

Philo-Sofie Cashmere
S+P Trading KG
Auwinkl 13b
6352 Ellmau/Austria
Tel.: +43 (0) 5358 44585