Miracle of Denim


Schauspieler Hardy Krüger jr. trägt Miracle of Denim, mit diesem Statement präsentiert sich Miracle of Denim auch im Herbst selbstbewusst am Point of Sale. Zusammen mit Hardy Krüger jr. hat das Label die hochwertige Sonderkollektion „Miracle of Love“ gestaltet. Ihr Erlös kommt zu einem großen Teil der Organisation „Herzenssache“ zugute, die Kinder schützt und stark macht. Die Sonderkollektion gibt es für Herren in vier und für Damen – benannt nach Hardy Krügers Frau „Alice“ – in drei Waschungen. Ein besonderes Highlight ist die tief dunkelblaue Jeans aus japanischem Red Selvage Raw Denim. Damit die rote Webkante „Selvage“ richtig zur Geltung kommt, wird sie meist umgeschlagen getragen. In allen Waschungen bietet die Range eine exzellente Qualität, die lange Freude macht. 





Die Kollektion für den Herbst 2019 beweist einmal mehr umfassende Jeans-Kompetenz. Ergänzend machen Cotton-Modelle in Herbstfarben deutlich, dass Miracle of Denim nicht ausschließlich Denim kann. Weil der Marke Nachhaltigkeit wichtig ist, setzt sie bei der Färbung das wassersparende Lava Dye-Verfahren ein. Miracle of Denim verfügt über eine eigene Produktion und muss seine Modelle nicht auf weitem Weg nach Europa bringen. Die Hangtags sind aus Papier und werden mit Stoffbändeln statt mit Plastik befestigt. Zudem verzichtet das Label auf die Verpackung in Polybags.










Die Zahl der Schnitte wurde weiter ausgebaut und das Programm um modische Waschungen ergänzt. Modelle wie „Diana“ werden im aktuellen Dual Fit angeboten, er kann sowohl slim, als auch im Loose Fit-Style getragen werden. Die „Pam“ in angesagter Straight Fit-Optik gefällt mit großen Backpockets und leichtem Push-up. Sie kann sehr gut modisch gekrempelt und auf der Hüfte getragen werden. Ein Modell, das sich ideal mit Shirt oder Pullover kombinieren lässt. Fünf Waschungen in klassischen Jeans-Tönen stehen zur Verfügung. 










Bei den Herren sind Modelle mit besonderem Tragekomfort hinzugekommen. „Alex“ im Tapered Fit bietet nicht nur Bequemlichkeit, sondern auch eine interessante Schnittführung und eine innovative Waschung. Die „Morris“ setzt mit Double Pockets, Rubber Print und Rubberzipper stylische Akzente. Ein Flaggschiff für das Cotton-Segment ist die „Elias“, die in einer Slim Fit-Schnittführung in drei herbstlichen Farben präsentiert wird und unter anderem schräge Seitentaschen bietet. Die sehr erfolgreiche „Ricardo“ kommt in der besonderen Denim-Webtechnik Red Selvage in die Stores, in vier Waschungen ist sie der ideale Begleiter für derbe Boots und Karo-Shirts. 





Monopol Textilhandels GmbH
Obernauer Straße 125
63743 Aschaffenburg

Tel.: +49 6021 45980-0
Fax: +49 6021 45980-10
E-Mail: info@miracleofdenim.com