Style-Check auf der Schuhmesse

  /  25.03.2011

Normalerweise sollte man nicht mit gesenktem Kopf durch die Gegend laufen, aber auf einer Schuhmesse kann man kaum anders. Dort dreht sich natürlich alles um die neuesten Treter und schönsten Schuhe und so haben wir uns mal auf der GDS für euch umgesehen.

Zu Philipps Pace Jeans und der Jacke von Junk de Luxe...

...passen die J Shoes perfekt!

Anna trägt ein Oberteil von Zara und dazu Schmuck von Swarovski.

Ihr Must-Have für den Winter: Vista Schuhe!

Danijela Ristic von der PR-Agentur PeRle...

...ist in Sendra Boots unterwegs.

Julias Mantel ist von Zara, die bunte Strickmütze von Ziener.

Abgerundet wird ihr Outfit durch Schuhe von J Shoes.

Anastasia kombiniert Karos und Jeanskleid...

...und entschied sich trotz der weiten Wege für klassische Heels.

Schuhe sind ja ein ganz spezielles Modethema, häufig mit jeder Menge Glückshormone verbunden. Wenn Frau sich etwas gönnen möchte, liegt der Gang ins Schuhgeschäft nahe, denn dort findet sie immer was. Was sie demnächst in ihrem Shop des Vertrauens finden wird, zeigte sich auf der vergangenen GDS in Düsseldorf, denn dort wurden die Trends der kommenden Saison präsentiert. Aber wie sieht es bei den Menschen aus, die man auf einer solchen Messe trifft? Wird auch hier viel Wert auf Fashion und Style gelegt oder vielleicht doch eher auf Komfort aufgrund der Weitläufigkeit der Messehallen? Wir haben uns mal umgeschaut und für euch einen kleinen Überblick zusammengestellt.

Melanie Straßburg

Keine Kommentare bisher
Kommentar schreiben