H&M x Erdem

  /  14.07.2017

H&M hat sich den nächsten Designer für eine Kooperation geangelt. Erdem Moralioğlu wird eine Kollektion für die Schweden kreieren, erstmals wird es neben einer Damen-Range und Accessoires auch eine Herrenlinie geben.

H&M-Creative Advisor Ann-Sofie Johansson, Erdem Moralioğlu und Baz Luhrmann

Für die diesjährige Designerkollektion wird sich H&M mit dem Londoner Label Erdem zusammentun. Designer Erdem Moralioğlu gehört zu den romantischsten Modeschöpfern, und seine kunstvoll gefertigten Stücke zelebrieren die Macht der Schönheit, indem sie historische Referenzen und persönliche Geschichten erkunden. Erdem x H&M wird eine komplette Ausstattung seiner berühmten femininen Damenmode, eine Auswahl an Accessoires und, zum ersten Mal überhaupt, auch eine Herrenkollektion umfassen. Der australische Filmregisseur Baz Luhrmann, der bereits Klassiker wie „William Shakespeares Romeo & Julia“, „Moulin Rouge“ und zuletzt „Der große Gatsby“ produzierte, soll die Kollektion durch seine unvergleichliche Art des Erzählens zum Leben erwecken.

Das schwedische Modehaus lanciert seit 13 Jahren jährlich eine Designer-Kollaboration, den ersten Schritt machte damals Karl Lagerfeld. Ihm folgten Designer-Größen wie Olivier Rousteing, Isabel Marant und Stella McCartney. Wie die Stücke der neuesten Kollaboration aussehen sollen, ist noch nicht bekannt. Laut der Vogue kann jedoch davon ausgegangen werden, dass die Entwürfe romantisch, elegant, verträumt und modern sein werden.

Lesen Sie auch:
26.04.2017 - Eine starke Kollektion
27.02.2017 - Zara Larsson x H&M
25.05.2016 - Kenzo macht’s für H&M
22.03.2016 - H&M sagt „Ja“
16.03.2016 - Aus alt mach’ neu
26.11.2015 - Historisch inspiriert
12.10.2015 - No Gender-Trend
16.07.2015 - Weihnachten mit Katy
01.07.2015 - Eine geheimnisvolle neue Marke
08.06.2015 - Erst David, dann Victoria?