Flamingo-Fieber

Miami Beach diente als Inspiration für die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2017 von Maison Common – so finden sich zahlreiche Charakteristika des bunten Paradieses der US-Westküste in den Kreationen wieder, wobei es Tiermuster der Marke besonders angetan haben, die mit ihren fröhlich-intensiven Farben ein leichtes Lebensgefühl und eine Prise Humor transportieren. Die für Florida typischen Flamingos gehören derzeit zu den Trend-Tieren in der Welt der Mode und zeigen sich im All-Over-Look oder als einzelnes Highlight auf den Kreationen von Designerin Rieke Common. In Kombination mit dem kräftigen Blau, das sowohl an das Meer als auch an den strahlend-blauen Himmel von Miami erinnert, ist Sommerlaune garantiert.

Vans goes Pop Art

Vans hat mit Künstlerin Kendra Dandy, bekannt für ihre bunten Illustrationen und Muster, eine Kapselkollektion kreiert, für die die satten Farben und die Verspieltheit der 60er Jahre Pate gestanden haben. Vor allem Pop Art‐Fans dürften die witzig interpretierten  Prints der in Philadelphia ansässigen Kreativen gefallen – so kombiniert sie das symbolträchtige Schachbrettmuster von Vans auf neue Weise mit pastellfarbenen Augen im Twiggy-Look und Tupfen mit Eis-am-Stiel-Designs und zeigt Spiegeleier auf schwarzem Hintergrund. Die Vans x Kendra Dandy-Linie kann ab dem 19. April 2017 in den Stores sowie im E-Shop der Marke geshoppt werden.

Enchanting journey!

Schneewittchen, Pocahontas oder doch lieber Arielle? Der Disney-Trend, ausgelöst durch den Start der Realverfilmung von „Die Schöne und das Biest“ nimmt kein Ende – und auch wenn das Label Enchanted Bikinis nicht zu Disney gehört, sind die süßen Bikinis der Marke von den Ladys in vielen dieser Filme inspiriert. „Unsere Mission ist es, die Prinzessin in dir zum Strahlen zu bringen und jeden und alles um dich herum zu verzaubern, wenn du deinen Enchanted Bikini trägst. Wir glauben, dass sich jede Frau so fühlen kann, ohne in ein Kostüm schlüpfen zu müssen“, so die Mission des Brands. Schon bald sollen weitere Designs folgen – auf einen magischen Sommer für alle Princess-Wannabes!

Be different, be unique

Disneys „Dumbo“ erzählt die Geschichte eines kleinen Elefanten, der erst ausgelacht wird für seine großen Ohren und später zum fliegenden Star im Zirkus avanciert. Die Botschaft ist heute noch genauso aktuell wie damals: Vermeintliche Schwächen und Makel machen uns besonders! Das Designteam von Codello hat den Elefanten in den Mittelpunkt einer Kollektion gestellt, deren erstes Tuch sofort ausverkauft war, deshalb gibt‘s ab dem 30. März 2017 eine Neuauflage des Dumbo-Schals, bevor dann im April eine ganze Range zu Ehren des kleinen Helden folgt.

Find the rainbow

Patrizia Pepe macht mit der bunten Frühjahr/Sommer-Kollektion 2017 Lust auf die warme Jahreszeit. Vor allem die Bikerjacke hat es uns angetan – mit genau dieser würden wir gerne bis zum Ende des Regenbogens laufen…

Bezaubernd!

Der Kinostart der Disney-Realverfilmung „Die Schöne und das Biest“ am 16. März 2017 ist für viele Brands eine magische Gelegenheit, sich für eine besondere Kollektion inspirieren zu lassen. So launcht Christopher Kane eine limitierte Kapsellinie, die 13 Ready-to-wear-Stücke für Damen und Herren sowie Accessoires umfasst. Kane, der sich Disneys zeitloses Märchen schon von klein auf angeschaut hat, wollte eine moderne Interpretation und Garderobe für die heldenhaft starke, weibliche Hauptfigur kreieren. 

Die Farbpalette ist von den Spielorten und der Atmosphäre des Films inspiriert, wobei Gold- und märchenhafte Blautöne, die an die Innenausstattung des „Biest“-Schlosses erinnern, sowie kräftiges Rot, die Farbe der verzauberten Rose, überwiegen. Die Blume findet sich als Organza-Applikation auf Tüll, auf einem Kleid aus Spitze, in Stickereien, als Print auf T-Shirts sowie als Markenzeichen auf einer Clutch wieder. Swarovski-Kristalle kommen als Verzierung zum Einsatz und das barocke Filmsetting spiegelt sich durch die blaue Seide aus der Gainsborough-Manufaktur wider, die für einen Mantel, eine Tasche und Schuhe verwendet wurde. Die 1980 als Königlicher Hoflieferant zugelassene Manufaktur produziert Stoffe für königliche Paläste, Staatsgebäude und große Residenzen auf der ganzen Welt. Zu haben sind die zauberhaften Teile im Flagship-Store der Marke in London, auf Christopherkane.com sowie hierzulande bei Breuninger in Stuttgart und Düsseldorf sowie im Webshop.

Die Schöne und die Sneaker

Wer kennt sie nicht, die Geschichte von der Schönen und dem Biest, die 1991 als Zeichentrickfilm von Disney zum Leben erweckt wurde und die die Begegnung der hübschen Belle mit dem aufgrund seiner Kaltherzigkeit in ein Biest verwandelten Prinzen Adam erzählt. Zum Remake als Realfilms mit Emma Watson und Dan Stevens in den Hauptrollen präsentieren Asics Tiger und Disney eine Sneaker-Kollektion, die mit vielen kleinen Details auf die im Film getragenen Kostüme und auf die Rose als zentrales Symbol verweisen. Die limitierte Edition von drei Gel-Lyte III-Modellen wird am 10. März 2017 in Deutschland exklusiv bei Overkill in Berlin released, gefolgt von vier weiteren Modellen, die zum Filmstart am 16. März bei ausgesuchten Händlern verkauft werden. Je 150 Euro kostet ein Paar. Ob die Schuhe ähnlich magisch sind wie der Film?

1 2 3 4 5 6 >