Oscar Jacobson expandiert nach Deutschland

  /  11.08.2017

Die schwedische Marke Oscar Jacobson startet mit der Agentur Select Studio auf dem D.A.CH.-Markt. Das Label hält Komplett-Looks für Herren bereit…

Das 1908 gegründete, schwedische Herren-Label Oscar Jacobson will nach Skandinavien und Großbritannien ab der Frühjahr/Sommer-Saison 2018 in der D.A.CH.-Region Fuß fassen und hat sich dafür mit der in München und Düsseldorf ansässigen Fullservice-Agentur Select Studio zusammengeschlossen, die zuletzt Tiger of Sweden auf diesen Märkten aufbaute. Die Marke hält Komplett-Looks bereit, von Anzügen, Hosen, Blazern, Outerwear, Knitwear und Shirts über Schuhe bis hin zu Gürteln und Taschen, und will dabei Heritage-Anleihen mit modischen Contemporary Style-Attributen verbinden. „Deutschland ist ein sehr interessanter Markt für uns, weil wir mit ihm etliche Werte und Ansprüche teilen. Ein hoher Qualitätsanspruch, perfekter Schnitt, moderner Look und angenehmer Fit, sind wichtige Attribute, die uns sicherlich eng verbinden. Diese können wir mit unserem Komplett-Sortiment für jede Gelegenheit ideal abdecken“, so Roger Tjernberg, CEO des Brands.

„Oscar Jacobson zählt in Skandinavien zu den besten Herren-Labels und wächst seit der Re-Positionierung überdurchschnittlich im Heimatmarkt und Großbritannien. Auf den Aufbau dieser besonderen Traditionsmarke mit modernen Zügen freuen wir uns sehr. Das dürfen wir zudem mit eng Vertrauten tun, die bereits maßgeblich am internationalen Erfolg der Marke Tiger of Sweden beteiligt waren und in das Management von Oscar Jacobson wechselten [Erg. d. Red.: Roger Tjernberg, Chairman of the Board, CEO David Thunmarker, Sales Director Jonas Windahl, Creative Director Mats Pettersosson]“, erklärt Bernard Waage, CEO der Agentur Select Studio, die für die Bereiche Sales und Marketing verantwortlich ist.

Künftig soll es jährlich zwei Kollektionen sowie ein NOS-Programm geben, die Debütlinie kann für den Liefertermin Januar bis März 2018 noch bis zum 31. August 2017 geordert werden. Ansprechen will man gehobene Boutiquen und Department-Stores mit entsprechendem Markenumfeld, zu dem Brands wie ZZegna, Tagliatore und Bogliolo zählen. Das Label, dessen Styles im EK bei Hemden zwischen 37 und 60 Euro, bei Anzügen zwischen 180 und 260 Euro, bei Chinos zwischen 40 und 70 Euro und bei Strick zwischen 37  und 60 Euro liegen, wird sich auf der Pitti Florenz und der CIFF Copenhagen präsentieren.

Kontakt: 

Select Studio GmbH
Balanstraße 73
81541 München
Tel.: +49 89 125969550
E-Mail: info@select-trading.com


FÜR DEN VOLLSTÄNDIGEN INHALT DIESER SEITE, MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien 1st-blue-Business Club.
Als Teil unserer Community erhalten Sie Zugriff auf Branchen-News, Orderinfos, Netzwerktools und den wöchentlichen B2B-Newsletter.