Maier Sports: Wechsel an der Spitze

  /  28.11.2011

Sascha Kautschitsch übernimmt ab Januar 2012 die Position des Geschäftsführers bei der Maier Sports GmbH. Damit löst der 37-Jährige Gerhard Maier ab, der aber weiterhin als Gesellschafter des Unternehmens fungieren wird.

Ab dem 2. Januar 2012 zeichnet Sascha Kautschitsch als Geschäftsführer der Maier Sports GmbH mit den Marken Maier Sports und Gonso verantwortlich. Damit tritt er die Nachfolge von Gerhard Maier an, der dem für Ski-, Outdoor- und Bikeware-Unternehmen weiterhin beratend als Gesellschafter zur Seite steht.

Mit Sascha Kautschitsch sei es Gerhard Maier gelungen, seine Wunschbesetzung für die operative Nachfolge zu verpflichten. Der 37-Jährige blickt auf eine langjährige Erfahrung in den Bereichen Geschäftsführung, Vertrieb und Marketing zurück. Er war unter anderem von 1997 bis 2000 bereits als Geschäftsführer der US Forty GmbH tätig und zeichnete zudem für die Gründung und Geschäftsführung der Dirty Jerz GmbH in München und Hongkong während der letzten sieben Jahre verantwortlich. Zudem betreute er eine Vielzahl von Vertriebs- und Markenprojekten wie beispielsweise Aem’kei und Forvert.

„Ich freue mich sehr auf diese Herausforderung, teile ich doch mit der Firma Maier Sports eine langjährige Verbundenheit. Mein Ziel ist es – gemeinsam mit meinen Kollegen – zum einen die Firmenphilosophie zu erhalten, zum anderen neue Strategien zu entwickeln. So wird es unser Bestreben sein, auf Basis unserer herausragenden Stellung im Bereich Produkt vor allem die Bereiche Marke und Innovation mehr zu entwickeln. Mit diesen Voraussetzungen steht einem Wachstum in internationalen Märkten sowie in den Stammmärkten nichts mehr im Wege“, so Kautschitsch über seine neue Aufgabe.

Unterstützung in der Geschäftsführung bekommt der 37-Jährige durch die kaufmännische Leiterin Tanja Kohler sowie durch den Vertriebs-Prokuristen Lothar Baisch.

FÜR DEN VOLLSTÄNDIGEN INHALT DIESER SEITE, MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Noch kein Mitglied?

Dann registrieren Sie sich jetzt für den kostenfreien 1st-blue-Business Club.
Als Teil unserer Community erhalten Sie Zugriff auf Branchen-News, Orderinfos, Netzwerktools und den wöchentlichen B2B-Newsletter.

Morgen geht's los! #fashionweekberlin #mbfwb #fashionweek #berlin #trends #fashion #style #bvg #subway

Ein von First Blue Verlag (@1stbluemag) gepostetes Foto am