WOOLRICH

 

 

 

Die neue limitierte Prescott Parka ist das Herzstück der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2018 des Labels Woolrich. Der wasserdichte Mantel aus laminierter Baumwolle mit Perlen, Pailletten sowie Stickereien der Designer von Jato, dem historischen Embroidery House in Bologna, zeigt sich von aztekischen Einflüssen sowie dem Maler Georgia O’Keeffe inspiriert.

 

 

  

 

 

Bomberjackets sind inspiriert von der Wüste nahe Santa Fe, New Mexiko, Mäntel wie der Atlantic Parka werden neu aufgelegt und Military Parkas zeigen sich wandelbar, beispielsweise mit herausnehmbarer Innenjacke. Klare Linien und minimalistische Silhouetten, in Anlehnung an die Menswear-Garderobe, einerseits und feminine Blusen mit Kimono-Ärmeln andererseits sorgen für Kontraste. 

 

 

 

Die Suche nach der perfekten Balance zwischen der freien Natur und der Stadt spiegelt sich in der Herrenkollektion von Woolrich in den wandelbaren Kleidungsstücken mit multifunktionalen Layers wider. Das Label wartet mit wasserdichten, atmungsaktiven Soft Shell Jacken auf, setzt auf Details wie wasserdichte Reißverschlusstaschen verleiht der GTX Mountain Jacket, die in Kooperation mit Gore-Tex entstanden ist, ein Update. Der GTX 3 in 1 Mountain Parka setzt sich aus verschiedenen Teilen zusammen, die je nach Jahreszeit auch einzeln getragen werden können.

 

 

 

 

 

 

Travel- und Shore-Jackets präsentieren sich mit Paisley- und Camouflage-Prints, während die Crew Bomber und die Southbay Bomber im American East Coast-Style daherkommen. Eine Capsule Collection, die T-Shirts, designt in Kollaboration mit der Marke The Aloha Shirt, ergänzen die Range.

 

Woolrich Europe SPA
Via dell’ Arcoveggio 59/5
40129 Bologna