WOOLRICH

 

 

 

Woolrich kehrt im Herbst/Winter 2017/18 zu seinen Ursprüngen in Alaska zurück, wo der Arctic Parka entstand und eine 187 Jahre andauernde Geschichte ins Rollen brachte. Highlights in dieser Saison: die Woolrich Parka Bag, eine Zwei-in-Eins-Tasche, in der die Jacke verstaut werden kann, und die erste Schuhkollektion der Marke. Die Hiker-, Work- und Mountain-Boots sollen Eigenschaften von Hi-Tech-Schuhen mit einem urbanen, sophisticated Look vereinen. 

 

 

  

 

 

Die Ready to wear-Kollektion zeigt Outerwear mit Kapuzen und Fell, das nicht nur am Kragen eingesetzt wird, sondern im großen Stil. Die Military Parka-Linie hat ein Update erfahren und präsentiert sich mit zwei neuen Styles; Military Bomber und Military Vest. Rot und Schwarz kehren in der Winterkollektion zurück, in Form von Colour Blocking und Karomustern. 

 

 

 

1976 als Outdoor Jacke fürs Klettern gelauncht, wurde die Goretex-Version der Mountain Jacket eines der Signature Modelle des Brands in den 70er und 80er Jahren. Das Design wurde jetzt neu interpretiert, wobei die Marke auf einen zeitgemäßen Schnitt und High-Performance-Materialien wie Goretex setzt.

 

 

 

 

 

 

 

Die Menswear Collection für den Herbst frischt alte Styles wie die Comfort Jacket und das Comfort Shirt auf und lässt neue entstehen. Woolrich lässt im Winter auch bei den Herren den vor 45 Jahren kreierten Arctic Parka wieder aufleben, ergänzt durch den neuen Arctic Parka No Fur, den leichteren City Parka und einen neuen Tone-on-tone Parka. Die Teton Capsule Collection hält eine Bandbreite an Produkten bereit und fokussiert sich auf Performance – wie bei der Rudder Jacket, der Expedition Bomber und dem Explorer Parka.

 

Woolrich Europe SPA
Via dell’ Arcoveggio 59/5
40129 Bologna