DOCKERS

 

Pastelltöne dominieren im Frühjahr/Sommer 2018 das Bild der Damenkollektion von Dockers by Gerli. Rosa, Sand, Hellgrau, Weiß, Ice, Babyblau, Peach und Jeansblau sind die dezenten Farbtöne, die jetzt schon Lust auf die warme Saison machen. Dabei darf alles noch mit einem Metallic-Effekt überzogen sein. Geschlossene Modelle sind in der Überzahl und lehnen sich größtenteils an den noch immer fortbestehenden Sneaker-Trend an. Aufgemischt wird das Portfolio durch legere Slip-ons und modische Loafer. 

 

 

 

 

 

 

Eines zieht sich durch nahezu alle Schuhtypen: die dicke Sohle. Noch immer vornehmlich in Weiß, öfter jedoch auch Ton-in-Ton zum Upper, wird sie jede Saison vermeintlich etwas höher. Neu ist eine markante Sohle mit „Haifischzacken“ bei Sneakers und Dandy-Styles. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wahre Stars sind Applikationen und Laserlochungen: Was vor einem Jahr mit kleinen Glitzersteinchen angefangen hat, entwickelt sich jetzt zu dicken Perlen, großen Strasssteinen und markanten Goldnieten. Wenn kleinere Steinchen zum Einsatz kommen, dann ziehen sich diese über die ganze Fläche des Uppers. Wo es keine Nieten und Perlen sind, schmücken Lochungen die Styles, ob in Form von einfachen, regelmäßigen Perforationen oder komplizierteren Mustern. Insole und Upper ergänzen sich im Muster gerne.  

 

 

Zuletzt bei Dockers mehr ein Kinderthema, jetzt dürfen sich auch die großen Mädels freuen: Patches und Stickereien, knallbunt auf weißen Sneakers, ob Blumen, Ranken oder Kusslippen – Hauptsache sommerlich und fröhlich. Sichtbare Reißverschlüsse, mit oder ohne Funktion, sowie Schnürsenkel aus dicken Satin- oder Rippbändern verleihen den Schuhen das gewisse Etwas. Neue Materialien sind Lack und Macramé-Spitze, Bestseller bleiben klassische Canvas-Sneakers. Außerdem im Fokus: Ballerinas, vor allem mit Straps über der Kappe.

 

 

 

 

 

Sommerliche Herrenschuhe bedeutet vor allem: Canvas, am besten sichtbar washed, in Tönen wie Sand, Khaki, Blau, Navy und Hellgrau. Bordeaux hat sich zur neuen Trendfarbe entwickelt, kombiniert wird zudem Dunkelgrau mit weinroten Details und Cognac mit Navy. 

 

 

 

 

Canvas wird mit Velours vereint, doch auch vintage-anmutende Stoffe – mit Leder-Kombi – sind ein wichtiges Thema, ebenso wie washed Jeans. Kommt die Struktur nicht durch den groben Stoff in den Schuh, wird sie erzeugt durch Prägungen auf dem Leder oder Laserperforationen. Als Bestseller dürfen Vollledersandalen in der Range nicht fehlen, die mit einem dunklen Blau farblich weiterentwickelt wurden. 

 

 

 

 

 

 

Zehentrenner und Trekking-Lightweights sind gern gesehen, Docksider zeigen sich aus Velours und dürfen knallen, in Blau, Feuerrot, Cognac und Hellgrau. Die Sohlen bleiben hell oder sportlich mehrfarbig. Schuhe auf Vulca-Sohlen und Jogger-Typen gelten als Hingucker, ebenso wie der etablierte Schatte-Finish-Effekt, bei dem die Nähte händisch nachgedunkelt werden.

 

 


Dockers by Gerli
Höhstraße 31
66978 Merzalben

Tel.: 063 95 / 9 219 0
Fax : 063 95 / 7 714
E-Mail: info@dockersbygerli.de